Blog

Ukraine-Krieg | Info-Blog

Relevante Informationen für die MedTech-Branche

Personelle Hilfestellung


Viele BVMed-Mitgliedsunternehmen haben Mitarbeiter:innenen, die in der Ukraine tätig sind. Jetzt, wo die Ukraine Kriegsgebiet ist und die Sicherheit der betroffenen Mitarbeiter nicht mehr gewährleistet ist, gilt es, die Beschäftigten zurückzurufen und sie sicher nach Deutschland zu bringen. Was müssen Arbeitgeber wissen?
Hier ein interessanter Link dazu.

Umgang mit Beschäftigten in der Ukraine
Angesichts des Krieges in der Ukraine fragen sich HR-Abteilungen, welche Handlungsoptionen sie in ihrem Verantwortungsbereich haben. Sergio Caredda, Chief People Officer von OVS S.p.A., hat dafür die Initiative #HRforUkraine gestartet. Er sammelt Ressourcen, Links und konkrete Aktionen von Arbeitgebern, die ukrainische Beschäftigte oder Remote-Workers unterstützen, die sich noch im Land befinden oder gerade fliehen. Auf der dafür angelegten Website werden FAQs von HR beantwortet.

Eine gute Übericht, bspw. zu Arbeitsverhältnissen, Aufenthalt und Einreise(beschränkungen) sowie Kurzarbeitergelt bei Arbeitsausfällen, finden Sie im FAQ der BDA.

Welche Pflichten haben deutsche Unternehmen für entsendete Mitarbeiter*innen?
Anbei ein interessanter Artikel zu dem Thema.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • COVID-19 | Info-Blog

    Im COVID-19-Info-Blog informiert der BVMed regelmäßig rund um die Coronavirus-Pandemie: Sie finden hier u. a. aktuelle Gesetzgebungen und Verordnungen zum Testen und Impfen von Branchenmitarbeitern, zum Reisen und zur Quarantäne, sowie Hinweise und Links zu Liquiditätshilfen und Förderprogrammen. Außerdem informieren wir über arbeitsrechtliche Fragen z. B. zu Kurzarbeit, Systemrelevanz, Arbeitsschutz und Betriebsabläufen. Mehr

  • Nachhaltiges Lieferketten-Management

    Moderne Medizintechnologien dienen den Menschen und ihrer Gesundheitsversorgung. Hierbei müssen die Lebensgrundlagen der Menschen im Blick behalten werden. Menschenrechte müssen umfassend geachtet und sichergestellt werden. Dies muss ein zentrales Anliegen in einer globalisierten Welt mit komplexen Liefer- und Warenströmen sein. Die Unternehmen der Medizintechnik stellen sich ihrer Verantwortung und arbeiten seit Jahren konsequent an einem nachhaltigeren Lieferkettenmanagement. Mehr

  • Die deutsche Medizintechnikindustrie ist sehr exportintensiv - mit Exportquoten von rund 66 Prozent. Mitte der 90er Jahre waren es lediglich rund 40 Prozent. Mehr


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik