Export

Außenwirtschaft

Hier erhalten Sie Informationen zum Export von medizintechnischen Produkten in ausländische Märkte.
  • Artikel
    03.06.2022

    Die deutsche Medizintechnikindustrie ist sehr exportintensiv - mit Exportquoten von rund 66 Prozent. Mitte der 90er Jahre waren es lediglich rund 40 Prozent. Mehr

  • Artikel
    03.11.2020

    Um Medizinprodukte auf ausländischen Märkten platzieren zu können, ist es vorerst unabdingbar die Nachfrage der jeweiligen Länder zu kennen. Hierzu gibt es eine Reihe von Ausschreibungen die weiterhelfen können und die wir Ihnen hier zusammengestellt haben. Mehr

  • Artikel
    16.11.2021
    MedTech-Weltmarkt nach Regionen

    Der Weltmarkt für Medizintechnologien (ohne IVD) betrug 2020 nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Frost & Sullivan 428 Milliarden US-Dollar. Für die Jahre bis 2025 prognostiziert Frost & Sullivan eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von mehr als 6 Prozent. Deutschland liegt mit einem Anteil von 9,9 Prozent, nach den USA (38,8 Prozent) noch vor Japan und China an zweiter Stelle. Mehr

  • Artikel
    27.10.2020

    Rachel King von der britischen Botschaft schilderte auf dem Brexit-Webinar des BVMed am 27. Oktober 2020 die Verhandlungsposition des Vereinigten Königreichs. Man wolle nach wie vor ein Freihandelsabkommen mit der EU erreichen, um Zölle zu vermeiden - analog zu den Abkommen der EU mit Kanada oder Japan. "Ein Abkommen ist nach wie vor möglich", so King. Mehr

  • Artikel
    19.01.2018

    Die 2011 gegründete "Exportinitiative Gesundheitswirtschaft" unterstützt die Gesundheitswirtschaft bei ihren Exportleistungen, indem beispielsweise regulatorische Hürden abgebaut werden. Die deutsche Gesundheitswirtschaft exportierte 2015 Waren im Wert von 100,7 Milliarden Euro ins Ausland. Der BVMed ist Mitglied im Arbeitskreise "Medizintechnik" der Exportinitiative. Mehr

  • Artikel
    23.03.2022

    Seit März 2022 ist der BVMed neuer Partner im Wirtschaftsnetzwerk Afrika. Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) bietet u.a. kleinen und mittelständischen Unternehmen ein umfassendes Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot für ihr Geschäftsvorhaben in afrikanischen Märkten. Mehr

  • Artikel
    24.02.2022

    Das europäische "MedTech Forum", organisiert vom Dachverband der europäischen Medizinprodukte-Industrie, MedTech Europe, findet vom 3. bis 5. Mai 2022 in Barcelona statt. Das MedTech Forum ist der größte europäische Event für die Medizinprodukte-Industrie. Das Programm bietet Networking vor Ort, Plenar- und Parallelveranstaltungen sowie eine Ausstellung. Mehr

  • Artikel
    10.06.2022

    Im Info-Blog zum Ukraine-Krieg informiert der BVMed über relevante Informationen und Dokumente für die MedTech-Branche. Mehr

  • Artikel
    09.03.2022

    Die Arzneimittel- und Medizinprodukte-Verbände BAH, BPI, BVMed, Phagro, progenerika, Spectaris und vfa haben eine koordinierte Vorgehensweise bei den Hilfen für die Bevölkerung der Ukraine abgestimmt. Sie arbeiten dabei mit action medeor zusammen. Die Organisation ist auf die Lieferung medizinischer Güter in Katastrophengebiete spezialisiert und verfügt über zuverlässige Partner in der Ukraine. Mehr


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik