Die Initiative

Fortschritt erLeben

Die Initiative „Fortschritt erLeben – Patientenversorgung vor Ort“ möchte als Zusammenschluss mehrerer Medizintechnologie-Unternehmen die Bundesländer ermutigen, ihre gesundheitspolitischen Gestaltungsspielräume zu nutzen.
  • Erfahrungen austauschen: Wir möchten mit politischen Entscheidern unsere nationalen und internationalen Erfahrungen aus der Versorgungspraxis einbringen und gemeinsam erörtern, wie eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung gelingen kann.
  • Zusatzinformationen bereitstellen: Wir möchten über die Besonderheiten und spezifischen Notwendigkeiten im Bereich der Medizintechnologie aus Sicht der Industrie informieren.
  • Gemeinsam gestalten: Wir möchten mit Politik und Anwendern Wege für eine fortschrittliche Gesundheitsversorgung vor Ort aufzeigen.

Die beteiligten Unternehmen
  • Aktuell

  • Digitalisierung, E-Health und Forschungstransfer: Gesundheitspolitische Akzente in Niedersachsen

    Gesundheitspolitisch nimmt sich die neue Niedersächsische Landesregierung einiges vor – unter anderem möchte sie die flächendeckende Versorgung auch in Zukunft gewährleisten und ihre Spitzenposition in der Gesundheitswirtschaft behaupten. Um diese Ziele zu erreichen, konzentriert sich die Große Koalition unter der Führung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Koalitionsvertrag auf die Förderung von Digitalisierung, E-Health und Wissenstransfer im Gesundheitswesen. Weiterlesen

  • Sozialministerin Dr. Carola Reimann: Einsatz für digitale Lösungen und Krankenhausinvestitionen

    Mit Dr. Carola Reimann (SPD) ist eine profilierte Sozial- und Gesundheitspolitikerin als neue Niedersächsische Ministerin für das Ressort Soziales, Gesundheit und Gleichstellung verant-wortlich. Nach 17 Jahren im Bundestag will sie nun die Landespolitik aktiv mitgestalten: Ein Kernanliegen ist für sie, sich in Niedersachsen für eine hochwertige medizinische Versorgung einzusetzen – gerade im ländlichen Raum. Chancen hierfür sieht Reimann in der Digitalisierung und insbesondere der Telemedizin. Auch Niedersachsens Krankenhäuser gehören für sie zur Gewährleistung einer hochwertigen und flächendeckenden Gesundheitsversorgung. Weiterlesen

  • Nachbericht: Austausch von Fortschritt erLeben mit der NRW-Gesundheitspolitik

    Im Rahmen eines Besuchs bei der Medtronic GmbH in Meerbusch tauschte sich die Initiative „Fortschritt erLeben – Patientenversorgung vor Ort“ im April mit Staatssekretär Dr. Edmund Heller und Mathias Redders aus dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Die Digitalisierung im Gesundheitswesen, die schnellere Übertragung fortschrittlicher Lösungen in die Versorgung, neue EU-Regularien – es gab viel zu besprechen. Weiterlesen

  • News Übersicht
  • Schwerpunkt
    Transfer in die Regelversorgung

  • Der Transfer fortschrittlicher Medizinprodukte in die Regelversorgung

    Innovative Untersuchungs- und Behandlungsmethoden bringen für die Gesundheitsversorgung viele Vorteile: Behandlungen mit fortschrittlichen Medizinprodukten gewährleisten zum Beispiel, dass die Gesundheit von Patienten verbessert und wiederhergestellt werden kann. Das bringt auch einen gesamtgesellschaftlichen Mehrwert mit sich. Weiterlesen

  • Schwerpunkt Übersicht
  • Auf einen Blick

  • Die Innovationskraft der MedTech-Branche: Erteilte Patente für deutsche Medzintechnik auf konstant hohem Niveau

    Weiterlesen

  • Auf einen Blick: Das deutsche Erstattungssystem für Medizinprodukte

    Weiterlesen

  • "Auf einen Blick" Übersicht

©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik