Mitglied werden

Die Bedingungen für die BVMed-Mitgliedschaft stehen in § 3 der BVMed-Satzung.

Ein Unternehmen kann ordentliches Mitglied werden, wenn es
  1. seinen Sitz im Gebiet des Verbandes hat (§ 1 Abs. 2),
  2. rechtlich selbständig und in einem Handelsregister der Bundesrepublik Deutschland oder in einem entsprechenden Register/Verzeichnis eines EG-Mitgliedstaates eingetragen ist,
  3. Medizinprodukte herstellt und/oder unter seinem Namen in Verkehr bringt, wobei mindestens 30 Prozent des gesamten Medizinprodukteumsatzes mit Eigenmarken erwirtschaftet werden, oder eine Leistungserbringergemeinschaft von Unternehmen zur Betreuung von speziellen Gesundheitsbereichen ist oder einzelner Leistungserbringer ist, der als Hersteller oder Handelsunternehmen Medizinprodukte und gegebenenfalls damit verbundene Dienstleistungen mit den Sozialversicherungsträgern direkt abrechnet,
  4. einen den geltenden Gesetzen und Richtlinien entsprechenden Geschäftsbetrieb nachweisen kann,
  5. als Leistungserbringer sich schriftlich verpflichtet, bestehende Qualitätsstandards bei der Versorgung von Patienten einzuhalten,
  6. einen beitragspflichtigen Umsatz von mindestens drei Millionen Euro pro Jahr nachweist und
  7. seine Bereitschaft zur Beteiligung an verbandsinternen Statistiken erklärt.
Sogenannte Start-up Unternehmen können für einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten Mitglied auf Zeit werden, sofern die Aufnahme im Interesse des Verbandes liegt.

Die Mitgliedschaft muss in einem Schreiben an den Geschäftsführer des BVMed beantragt werden.
  • Beitragspflichtig ist der Inlands- und Exportumsatz von Medizinprodukten. Die Hebesätze zum beitragspflichtigen Umsatz des jeweiligen Kalenderjahres betragen:

    Weiterlesen
  • Die Mitgliedschaft im BVMed hat für Unternehmen der Medizinprodukte-Branche zahlreiche Vorteile. Wir werden konkret:

    Weiterlesen
  • Der BVMed: Geschichte, Positionierung, Aufgaben, Leistungen, Organisation

    Der BVMed: Geschichte, Positionierung, Aufgaben, Leistungen, Organisation (Folienpräsentation, Stand: März 2017)

    Download
  • Wissenswertes über den BVMed

  • BVMed-Jahresberichte

    Alles über den BVMed: Themen, Positionen, Arbeitsgremien. Hier finden Sie die Jahresberichte der vergangenen Jahre in deutscher und englischer Sprache. Weiterlesen

  • Der BVMed vertritt als Wirtschaftsverband rund 220 Industrie- und Handelsunternehmen der Medizintechnik-Branche. Im BVMed sind unter anderem die 20 weltweit größten Medizinproduktehersteller im Verbrauchsgüterbereich organisiert. Weiterlesen

  • Wir über uns: der BVMed stellt sich vor

©1999 - 2017 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik