Infografiken

Komplexes auf einen Blick...

  • 7-Punkte-Plan für den Covid-19-Herbst vom BMG vorgestellt
    7-Punkte-Plan für den Covid-19-Herbst vom BMG vorgestellt
    Für den Herbst 2022 hat das Bundesgesundheitsministerium einen 7-Punkte-Plan anhand erwartbarer Szenarien entwickelt: die Corona-Herbststrategie zielt vor allem auf die Entlastung des Gesundheitssystems sowie die Vermeidung schwerer und tödlicher COVID-19-Verläufe.
    Bild: BVMed
    Tags: COVID-19
    Einzelansicht und download
  • Starker Rückgang von Operationen während der Corona-Pandemie (nach Organen/Körperteilen)
    Starker Rückgang von Operationen während der Corona-Pandemie (nach Organen/Körperteilen)
    Quelle: WIdO-Analyse 2021
    Bild: BVMed
    Tags: COVID-19
    Einzelansicht und download
  • Charakteristika der Covid-19-Patienten
    Charakteristika der Covid-19-Patienten
    Quelle: WIdO-Analyse 2021
    Bild: BVMed
    Tags: COVID-19
    Einzelansicht und download
  • Corona-Hilfen der Bundesregierung im Jahr 2020
    Corona-Hilfen der Bundesregierung im Jahr 2020
    Quelle: Kleine Anfrage der FDP, Drs. Nr.: 19/31220
    Bild: BVMed
    Tags: COVID-19
    Einzelansicht und download
  • Stand der Impfkampagne | Medizinprodukte sind unentbehrlich für eine erfolgreiche Impfkampagne
    Stand der Impfkampagne | Medizinprodukte sind unentbehrlich für eine erfolgreiche Impfkampagne
    Aktuell sind 26,2 Prozent der deutschen Bevölkerung gegen COVID-19 vollständig geimpft. Über 40 Millionen Menschen haben in Deutschland eine Impfdosis erhalten. Knapp 22 Millionen Menschen haben eine zweite Impfdosis erhalten. Von den knapp 67 Millionen ausgelieferten Dosen gingen bislang über 45 Millionen in die Impfzentren, knapp 21 Millionen in Arztpraxen und rund 700.000 zu Betriebsärzten. Rund 62 Millionen Impfungen bedeuten auch: Es wurden 62 Millionen Spritzen und Kanülen sowie weiteres Medizinprodukte-Zubehör benötigt. Denn: #KeinImpfenOhneSpritzen | Stand: 15. Juni 2021
    Bild: BVMed
    Einzelansicht und download
  • BVMed-Herbstumfrage 2020: Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die MedTech-Branche
    BVMed-Herbstumfrage 2020: Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die MedTech-Branche
    Die mit dem Lockdown verschobenen Operationen sind der wichtigste Faktor für die Umsatzrückgänge der MedTech-Branche in diesem Jahr in Deutschland. 70 Prozent der befragten Unternehmen sind davon betroffen. 57 Prozent nennen die Einschränkungen der Kundenkontakte für den Außendienst als negativen Faktor. Knapp die Hälfte hat unter ausbleibenden Arztbesuchen und dem damit verbundenen Rückgang von Verordnungen zu leiden.
    Bild: BVMed
    Einzelansicht und download
  • BVMed-Herbstumfrage 2020: Veränderungen in der Versorgungslandschaft durch die Corona-Pandemie
    BVMed-Herbstumfrage 2020: Veränderungen in der Versorgungslandschaft durch die Corona-Pandemie
    Durch die Corona-Krise gewinnen die Themen Digitalisierung und Infektionsschutz erheblich an Bedeutung. Knapp zwei Drittel der befragten Unternehmen der MedTech-Branche erwarten eine steigende Akzeptanz für und mehr Investitionen in die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung.
    Bild: BVMed
    Einzelansicht und download
  • Patienten trauen sich wieder ins Krankenhaus
    Patienten trauen sich wieder ins Krankenhaus
    Nach der „Corona-Delle“ kommt es wieder zu mehr Krankenhaus-Einweisungen, wie eine Auswertung der DAK zu drei Versorgungsbereichen zeigt. Hinweis: Das Chart zeigt die Entwicklung in Prozent gegenüber den jeweiligen Vorjahresmonat.
    Bild: BVMed | DAK
    Einzelansicht und download

©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik