Zurück zur Übersicht

Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von »Verbandmitteln« und »sonstigen Produkten zur Wundbehandlung«

Cover Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von »Verbandmitteln« und »sonstigen Produkten zur Wundbehandlung«
Stand: 17. November 2020

Die BVMed-Infokarte informiert, dass nach Inkrafttreten am 16.08.2019 des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) und der damit verbundenen Neuregelung zur Verbandmitteldefinition, der G-BA aufgefordert wurde, bis zum 31.08.2020 eine Abgrenzung von »Verbandmitteln« zu »sonstigen Produkten zur Wundbehandlung« in der Arzneimittel-Richtlinie vorzulegen. Dies hat er mit Beschlussfassung am 20.08.2020 vorgenommen - Der Beschluss ist am 02.12.2020 in Kraft getreten. Das BMG hat diesen Beschluss mit Datum vom 20.10.2020 nicht beanstandet. Mehr lesen

Hinweis
Für die Berechnung des Zuzahlungsbetrags für Verbandmittel ist der Wert der Verordnungszeile maßgebend:
Zuzahlungsregelung Verbandmittel und enterale Ernährung
Schreiben BMGS | 02.12.2003

Gratis als PDF herunterladen

©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik