Cookie-Einstellungen

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Angebote nutzen wir den Webanalysedienst matomo.

Dazu werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, was uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Die so erhobenen Informationen werden pseudonymisiert, ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt - so kann eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über einen Klick auf "Cookies" im Seitenfuß widerrufen.

Weitere Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

MedTech-News

12. Februar 2024

Teaser-Bild

Es geht voran

Das deutsche Gesundheitssystem hat in Sachen Digitalisierung im europäischen Vergleich großen Nachholbedarf. Wir haben noch zu viel Papier, zu viel Medienbrüche, zu viel Bürokratie. Aber es geht voran: Bundestag und Bundesrat haben zwei Digitalgesetze verabschiedet. Das Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetzes (GDNG) ermöglicht eine erleichterte Nutzbarkeit von Gesundheitsdaten für Forschungszwecke. Das ist wichtig für Innovationen und für die Weiterentwicklung von Medizinprodukten. Auch das Digitalgesetz (DigiG) hat gute Ansätze: die Einführung der Opt-Out-Möglichkeit zur elektronischen Patientenakte (ePA), Maßnahmen zur Verbesserung der Interoperabilität, die Ausweitung der digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) auf höhere Medizinprodukteklassen sowie die Benennung von Telemonitoring als weitere Versorgungsmöglichkeit. Wir dürfen jetzt nicht stehen bleiben. Digitalisierung und Datennutzung müssen weiter vorangetrieben werden. Wir müssen vom Weltmeister des Datenschutzes zum Weltmeister der Datennutzung und des Datenaustauschs werden – für eine bessere Gesundheitsversorgung.

BVMed begrüßt Verabschiedung der Digitalgesetze / Hilfsmittel-Leistungserbringer nicht weiter ausbremsen

Der BVMed begrüßt die Verabschiedung des Digital-Gesetzes (DigiG) und Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetzes (GDNG) am 2. Februar 2024 im Bundesrat. „Damit haben wir eine klare gesetzliche Verankerung zahlreicher in der Digitalisierungsstrategie definierter und sinnvoller Maßnahmen“, so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll. Was jetzt noch besonders wichtig ist: Hilfsmittel-Leistungserbringer und Homecare-Unternehmen mitdenken. Hilfsmittel-Leistungserbringer müssen so schnell wie möglich an die Telematikinfrastruktur angebunden werden sowie E-Rezepte ausstellen und eVerordnungen nutzen dürfen. MEHR

BVMed zum Datennutzungsgesetz (GDNG): „Solide Ansätze für MedTech-Entwicklungen“

BVMed bei der Anhörung zum Digital-Gesetz: „DiGA-Regelungen müssen innovationsfreundlicher werden“

Digitalgesetze 2024: Die Regelungen im Einzelnen

Nach dem Bundestag am 14. Dezember 2023 hat nun auch der Bundesrat am 2. Februar 2024 die beiden Digitalgesetze beschlossen. Als Kernelement des Digital-Gesetzes (DigiG) wird die elektronische Patientenakte (ePA) ab 2025 für alle gesetzlich Versicherten bereitgestellt. Sie soll den Austausch und die Nutzung von Gesundheitsdaten vorantreiben und die Versorgung gezielt unterstützen. Mit dem Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetz (GDNG) können künftig Gesundheitsdaten für Forschung und Entwicklung von Innovationen besser erschlossen werden und damit zu einer besseren Versorgung beitragen. Kern des Gesetzes ist die erleichterte Nutzbarkeit von Gesundheitsdaten für gemeinwohlorientierte Zwecke. Dazu wird eine Gesundheitsdateninfrastruktur mit dezentraler Datenhaltung und einer zentralen Datenzugangs- und Koordinierungsstelle für die Nutzung von Gesundheitsdaten aufgebaut. MEHR

Infografiken

Karriere in der Medizintechnik

MEHR

Gesundheit hat Zukunft

MEHR

MEHR

Podcast der Woche

Stellungnahmen und Positionspapiere

Stellungnahme zur Hybrid-DRG-V

Update Positionen des Arbeitskreises Stationärer Gesundheitsmarkt (AKS) Krankenhausreform – Vorhaltefinanzierung

Positionspapier des Arbeitskreises Stationärer Gesundheitsmarkt (AKS) Krankenhausreform – Investitionsfinanzierung

Argumentationspapier gegen Hilfsmittel-Ausschreibungen

Faktencheck zu Hilfsmittel-Thesen des GKV-Spitzenverbandes

BVMed-Onepager | 5-Punkte-Plan um den Medizintechnik-Standort Deutschland zu stärken

BVMed-Positionspapier | Medizintechnik-Standort Deutschland stärken

Branchenvideo

Events

12.03.2024

Medizinproduktehaftung und Risikotransfer 2.0 | Eine Haftungsfrage des Managements?!

14.03.2024

Fachhandel für Medizinprodukte | 14.03.2024

15.03.2024

Webinar | Kickstart: Künstliche Intelligenz im Unternehmen

19.03.2024

Grundlagen Sprechstundenbedarf | 19.03.2024

19.03.2024

Implementierung der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD)

21.03.2024

Arbeitsrecht | Aktuelles aus Rechtsprechung und Gesetzgebung

Publikationen

BVMed/VDGH-Onepager | 5 Maßnahmenbereiche aus dem MDR/IVDR-Whitepaper

BVMed/VDGH-Whitepaper | Zukünftige Entwicklung der MDR und IVDR

MEHR

Folienpräsentation | Der Markt für Medizintechnologien

Stand: Mai 2024 | Manfred Beeres, BVMed MEHR

Ein Newsletter von:

AGB |  Impressum |  Datenschutz

© 1999 - 2024 BVMed - Bundesverband Medizintechnologieb>

Ihr Kontakt zu uns

Service

News abonnieren

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter, E-Mail-Alerts zu unseren Themen oder Pressemeldungen.

Jetzt abonnieren

Die Akademie

Von Compliance über Nachhaltigkeit bis hin zu Kommunikation. Unsere Akademie bietet der MedTech-Community eine Vielfalt an Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung an. Entdecken Sie unsere Seminare, Workshops und Kongresse.

Zu den Veranstaltungen