Homecare

Homecare - ambulante Perspektiven

"Homecare – ambulante Perspektiven" ist eine Initiative von Homecare-Unternehmen und Herstellern von Medizinprodukten im BVMed. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, die speziellen Aspekte einer Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln, enteraler Ernährung und Verbandmitteln zu Hause und in Pflegeheimen transparent zu machen. Die Leistungen dieses Bereiches werden dargestellt. Unser Ziel ist es außerdem, den Versorgungsbereich Homecare als etablierten Bestandteil der ambulanten Versorgung weiterzuentwickeln.

Die beteiligten Unternehmen stellen innovative und hochwertige Medizinprodukte her. Sie liefern die notwendigen Produkte, beraten, schulen und leiten Patienten, Angehörige und Pflegepersonal im Umgang mit diesen fortschrittlichen Medizintechnologien an und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Therapieerfolg.

Homecare trägt zur Entwicklung vernetzter Versorgungslandschaften bei. Viele Patienten können ohne eine zuverlässige Versorgung mit Hilfsmitteln, Medizinprodukten und enteraler Ernährung kein selbstbestimmtes Leben führen. Eine hohe Qualität und Kompetenz der versorgenden Homecare-Unternehmen und Hersteller ist deshalb für die Betroffenen und deren Lebensqualität von großer Bedeutung.

Hier geht es zu der Webseite von "Homecare - ambulante Perspektiven".
  • Weitere Artikel zum Thema
  • BVMed nimmt VVHC als assoziiertes Mitglied auf

    Der BVMed hat den Verband Versorgungsqualität Homecare (VVHC) als neues assoziiertes Mitglied aufgenommen. Es ist das erste Mal, dass mit dem VVHC ein Verband die Möglichkeit der assoziierten Mitgliedschaft im BVMed nutzt. „Wir wollen damit unsere Kräfte bündeln und die Aktivitäten der Homecare-Branche gegenüber Politik und Krankenkassen stärker abstimmen“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll und VVHC-Geschäftsführer Norbert Bertram. BVMed und VVHC setzen sich gemeinsam für die Stärkung der Qualität in der Hilfsmittel- und Homecare-Versorgung ein. Außerdem möchten beide Verbände das Bewusstsein für die Bedeutung der Homecare-Versorgung für die ambulanten Versorgungsstrukturen in Deutschland stärken. Weiterlesen

  • Mehr Wertschätzung für Homecare

    Gesundheitspolitiker:innen von SPD, CDU und FDP haben auf dem Homecare-Kongress der BVMed-Akademie die Bedeutung einer qualitativen und innovativen Hilfsmittel-Versorgung betont. Martina Stamm-Fibich (SPD) setzt sich dabei vor allem für mehr Transparenz im Vertragsgeschehen der Krankenkassen ein, um die Qualität in der Hilfsmittelversorgung zu erhöhen. Dietrich Monstadt (CDU) nannte Homecare einen entscheidenden Faktor in einer älter werdenden Gesellschaft, in der die Menschen möglichst lange in der Häuslichkeit verbleiben möchten. Wichtig sei eine bessere Koordinierung der komplexen Prozesse der Versorgung, so BVMed-Vorstand Frank Lucaßen von Fresenius Kabi. Homecare-Unternehmen könnten bei dieser Koordination eine wichtige Rolle spielen. Weiterlesen

  • "Faktor Lebensqualität" des BVMed: Homecare-Versorgung sichert Lebensqualität | Kampagne #WeildasLebensichbewegt

    Wie ist der Alltag mit einem künstlichen Darmausgang (Stoma) zu meistern? Was ist möglich, wenn die Blase regelmäßig mit Hilfe eines Katheters geleert werden muss? Dank einer qualitativ hochwertigen Versorgung können Betroffene ein hohes Maß an Lebensqualität erreichen. Wie, das zeigt die Initiative „Faktor Lebensqualität“ in Filmbeispielen und weiteren Hintergrundinfos. Weiterlesen


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik