Cookie-Einstellungen

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Angebote nutzen wir den Webanalysedienst matomo.

Dazu werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, was uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Die so erhobenen Informationen werden pseudonymisiert, ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt - so kann eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über einen Klick auf "Cookies" im Seitenfuß widerrufen.

Weitere Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Beiträge aus allen Unterthemen

Filter anzeigenFilter verbergen

  • Filterung nach Inhaltstyp


Alle Filter zurücksetzen

Krankenhaus
Sachkosten-intensive Medizin bei der Krankenhausreform berücksichtigen

Die sachkosten-intensive Medizin muss bei der anstehenden Krankenhausreform adäquat berücksichtigt werden. Wir brauchen gute Lösungen für Behandlungsfälle mit einem hohen Sachkosten- bzw. Medizinprodukteanteil. Hier geht es zu unseren Argumenten und einem ausführlichen Positionspapier:

25.09.2023

Mehr lesen
  • Branche
    Medizinprodukte-Unternehmen auf dem Weg "vom Produkt- zum Lösungsanbieter"

    Götz Gerecke, Partner und Managing Director der Boston Consulting Group (BCG) in Zürich, zeigte in seinem Eröffnungsvortrag die Notwendigkeit der Erneuerung des kommerziellen Modells in der Medizinprodukteindustrie auf und stellte die ersten Ergebnisse der zweiten globalen Commercial Benchmarking Studie ("Milkman Study 2015") vor. Der Medizinprodukte-Markt sei in einem starken Umbruch. Faktoren...

    Pressemeldung18.09.2015

    Mehr lesen
  • Krankenhaus
    "Medizinisch notwendige Mehrleistungen der Kliniken nicht rationieren"

    Zur Mehrleistungsproblematik schlägt der BVMed vor, im Gesetz einen Ausnahmetatbestand für zusätzlich vereinbarte Entgelte mit einem Sachkostenanteil von über 50 Prozent aufzunehmen. Dieser würde sich auf 28 DRG-Fallpauschalen erstrecken. Mit dieser Erweiterung könnten beispielsweise Vorhofflimmertherapien, die vor Schlaganfällen schützen, komplexe Herzschrittmacher oder...

    Pressemeldung04.09.2015

    Mehr lesen
  • Krankenhaus
    BVMed-Stellungnahme zum Krankenhaus-Strukturgesetz (KHSG)

    Stellungnahme28.08.2015

    Jetzt herunterladen von: BVMed-Stellungnahme zum Krankenhaus-Strukturgesetz (KHSG)
  • Krankenhaus
    BVMed-Stellungnahme zum Krankenhaus-Strukturgesetz (KHSG)

    Stellungnahme12.05.2015

    Jetzt herunterladen von: BVMed-Stellungnahme zum Krankenhaus-Strukturgesetz (KHSG)
  • Krankenhaus
    BVMed zur Krankenhausreform: "Ergebnisqualität für den Patienten ist entscheidend"

    Bei den im Referentenentwurf vorgeschlagenen Kriterien für eine qualitätsdifferenzierte Vergütung müssten Medizinprodukte besonderer Qualität differenziert bewertet werden. Dabei gehe es beispielsweise um längere Batterielaufzeiten von aktiven Implantaten oder Infektionsvermeidungen durch antibakterielle Implantateoberflächen, so der BVMed in seiner Stellungnahme. Qualitativ hochwertige...

    Pressemeldung12.05.2015

    Mehr lesen
  • Nutzenbewertung
    BVMed schlägt Alarm: "Keine nationale Zulassung durch die Hintertür"

    Der Plan des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) an allen neuen Methoden der Klassen IIb und III zu beteiligen und Nutzenstudien durchzuführen, "ist gleichbedeutend mit der Abschaffung des Verbotsvorbehalts im Krankenhausbereich", so der BVMed. Ein solches nationales Vorpreschen ohne Abstimmung mit der europäischen...

    Pressemeldung08.05.2015

    Mehr lesen
  • Krankenhaus
    BVMed veröffentlicht neues, kostenfreies Bildmaterial zu Medizintechnologien im Krankenhaus: Themen Frühchenversorgung, Intensivstation, Katheterlabor

    Bilder Frühchenversorgung www.bvmed.de/bilder (Themen: Frühchenversorgung) In Deutschland werden jährlich rund 9.000 Babys mit einem Geburtsgewicht unter 1.500 Gramm geboren. Sie brauchen eine intensivmedizinische Versorgung in spezialisierten Krankenhäusern. Die medizinische Versorgung von Frühchen ist dabei in den letzten 30 Jahren durch den Fortschritt in der Medizintechnik immer besser...

    Pressemeldung13.04.2015

    Mehr lesen
  • Frühchenversorgung mit modernster Medizintechnik

    Frühgeborene
    Frühchenversorgung mit modernster Medizintechnik

    In Deutschland werden jährlich rund 9000 Babys mit einem Geburtsgewicht unter 1.500 Gramm geboren. Sie brauchen eine intensivmedizinische Versorgung in spezialisierten Krankenhäusern. Die medizinische Versorgung von Frühchen ist dabei in den letzten 30 Jahren durch den Fortschritt in der Medizintechnik immer besser geworden. Mittlerweile haben auch sehr früh geborene Babys mit einem sehr...

    Artikel10.04.2015

    Mehr lesen
  • Thromboseprophylaxe
    Thromboseprophylaxe in Kliniken verbessern

    Nach Ansicht der Experten fehlt es in vielen Kliniken sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen Bereich an Bewusstsein für die Wirkung und die Wichtigkeit von Kompressionstherapien. Kompression werde vielfach erst thematisiert, "wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist". Das Thema Kompression erhalte lediglich nach aufgetretenen Thrombosen, Lungenembolien, Hautschädigungen oder...

    Pressemeldung14.01.2015

    Mehr lesen

Ihr Kontakt zu uns

Service

News abonnieren

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter, E-Mail-Alerts zu unseren Themen oder Pressemeldungen.

Jetzt abonnieren

Die Akademie

Von Compliance über Nachhaltigkeit bis hin zu Kommunikation. Unsere Akademie bietet der MedTech-Community eine Vielfalt an Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung an. Entdecken Sie unsere Seminare, Workshops und Kongresse.

Zu den Veranstaltungen