Pressemeldungen

  • Mittwoch
    27.01.2016
    07/16|Berlin

    Die Medizinprodukteberater-Schulungen von MedInform feiern 20-jähriges Jubiläum. Seit Anfang 1996 sind rund 7.500 Medizinprodukteberater aus Industrie und Handel im Medizinprodukterecht geschult worden, teilte MedInform-Geschäftsführer Joachim M. Schmitt mit. "Mit diesem Schulungskonzept wird die Medizinprodukteindustrie ihrer Verantwortung nach den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes vollauf gerecht", so Schmitt.

    Mehr
  • Dienstag
    19.01.2016
    06/16|Berlin

    Wie kann eine transparente und rechtskonforme Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, medizinischen Einrichtungen und Ärzten sichergestellt werden? Zu diesem Thema findet am 28. April 2016 in Berlin eine weitere "MedTech Kompass Healthcare Compliance-Schulung" statt. Aktuelles Thema ist auch das geplante Gesetz zur Bekämpfung der Korruption und damit die Einführung des Straftatbestandes "Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen".

    Mehr
  • Donnerstag
    14.01.2016
    05/16|Berlin

    Die Koalitionsfraktionen wollen gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium "Ende März, Anfang April einen gemeinsamen Aufschlag" für eine gesetzliche Regelung zur Verbesserung der Hilfsmittelversorgung unternehmen. Das kündigte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis, auf dem Gesprächskreis Gesundheit des BVMed in Berlin an. Nach dem Eckpunktepapier des Ministeriums sei dies "der nächste Schritt eines gemeinsamen Vorgehens". Oberstes Ziel müsse es sein, Patienten, die auf eine Hilfsmittelversorgung angewiesen sind, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, so Mattheis. Dabei müsse auch diskutiert werden, ob die derzeit bereitgestellten Mittel ausreichend seien, "denn hier geht es um eine ganz konkrete Verbesserung der Lebensqualität der Patienten, beispielsweise in der Inkontinenzversorgung".

    Mehr
  • Mittwoch
    13.01.2016
    04/16|Berlin
    Beratung im Sanitätshaus

    Mit vier ausführlichen Informationsblättern informiert der BVMed Inkontinenz- und Stoma-Patienten sowie deren Angehörige über die rechtlichen Grundlagen, die Patientenrechte und die Informationspflichten der Krankenkassen bei der Hilfsmittelversorgung. Neben einer allgemeinen Patienteninformation zu den rechtlichen Grundlagen der Hilfsmittelversorgung gibt es einzelne Infoblätter zur ableitenden Kontinenzversorgung, zum intermittierenden Katheterismus sowie zur Stomaversorgung.

    Mehr
  • Freitag
    08.01.2016
    03/16|Berlin
    Bild: Dr. Martin Abel

    Der fünfte Teil der Reportageserie zur Medizinprodukteentwicklung beleuchtet die Rolle eines Sicherheitsbeauftragten in der MedTech-Branche. Porträtiert wird Dr. Martin Abel von Lohmann & Rauscher, bei dem alle Reklamationen aus dem Markt auflaufen. Er ist dabei auch eine wichtige Schnittstelle zu den Behörden.

    Mehr
  • Donnerstag
    07.01.2016
    02/16|Berlin/Köln

    Gute Beispiele von Kommunikationskampagnen für Medizintechnologien beleuchtet die 12. MedTech-Kommunikationskonferenz von am 20. und 21. Juni 2016 in Köln. Die Fallstudien der Veranstaltung mit dem Titel "Erfolgsfaktoren für Kommunikationskampagnen" kommen unter anderem von den Unternehmen Lohmann & Rauscher, Freudenberg, Phonak, Sysmex und Abbott Vascular sowie vom Krankenhausverbund Barmherzige Brüder Bayern.

    Mehr
  • Mittwoch
    06.01.2016
    01/16|Berlin/Hamburg
    Insulinpumpe: Mobilität für Kinder mit Diabetes

    Welche Leistungen, inklusive der medizinischen Sachmittel, darf der Arzt in welcher Höhe und mit welchem wirtschaftlichen Risiko abrechnen? Was ist der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) und wie kommen neue Leistungen in diesen hinein? Diese und weitere Fragen erläutern die Experten des MedInform-Seminars "Wie verdient der niedergelassene Arzt sein Geld?" am 16. März 2016 in Hamburg.

    Mehr

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik