Cookie-Einstellungen

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Angebote nutzen wir den Webanalysedienst matomo.

Dazu werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, was uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Die so erhobenen Informationen werden pseudonymisiert, ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt - so kann eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über einen Klick auf "Cookies" im Seitenfuß widerrufen.

Weitere Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Online-Seminar Datenschutz im Gesundheitswesen

Tauchen Sie ein in die komplexe Welt des Datenschutzes im Gesundheitswesen. Die Online-Schulung beleuchtet die speziellen Regelungen und Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Erfahren Sie, wie Sie Gesundheitsdaten gemäß den Vorschriften sicher verwalten und übermitteln.


05.11.2024 09:30 Uhr - 06.11.2024 13:00 Uhr
Veranstalter: BVMed-Akademie
Schwerpunkt: Recht
Online anmelden

Zum Thema

Die wachsende Vernetzung der Akteure des Gesundheitswesens und die rasante Entwicklung der Techniken für den Austausch medizinischer Informationen über Datennetze eröffnen für alle Beteiligten ein Gefahrenpotenzial im Hinblick auf Datenmissbrauch und Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen.

Beim Datenschutz im Gesundheitswesen sind zahlreiche Spezialregelungen zu beachten. So sind Gesundheitsdaten schon heute als besondere Art personenbezogener Daten im Bundesdatenschutzgesetz speziell geschützt. Zudem sind europäische Regelungen und auch landesrechtliche Sonderbestimmungen, Vorschriften aus dem Strafgesetzbuch sowie den Sozialgesetzbüchern zu berücksichtigen.

Fragestellungen ergeben sich insbesondere bei der Übermittlung von Patientendaten an Dritte, bei behördlichen Auskunftsersuchen, bei der Nutzung von Gesundheitsdaten zu Forschungszwecken, bei betriebsinternen Untersuchungen oder bei Einschaltung von Dienstleistern und Beauftragung von Beratungsleistungen.

In der Veranstaltung werden diese Fragestellungen von ausgewiesenen Experten aus der betrieblichen und anwaltlichen Praxis behandelt. Zugleich wird Gelegenheit zur Diskussion gegeben.

Zielgruppe

Angesprochen sind alle Beschäftigten im Gesundheitswesen, die Compliance- oder Datenschutzfunktionen ausüben, regelmäßig mit Themen aus diesen Bereichen konfrontiert werden oder generell mit Gesundheitsdaten in Berührung kommen.

Referenten

  • Dr. Cornelius Böllhoff
    Rechtsanwalt, Partner
    Redeker Sellner Dahs Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB | Berlin
  • Dietmar Corts
    Rechtsanwalt, Partner
    Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)
    CP Corts & Partner mbB Rechtsanwälte | Köln
  • Christopher Götz
    Partner, Rechtsanwalt, Attorney at Law (New York)
    Simmons & Simmons LLP | München
  • Maria Heil
    Rechtsanwältin und Partnerin
    NOVACOS Rechtsanwälte
    Heil Hübner Natz Oeben Stallberg Partnerschaft mbB | Düsseldorf
  • Dr. Adem Koyuncu
    Partner, Rechtsanwalt und Arzt
    Covington & Burling LLP | Frankfurt am Main
  • Jan Müller-Lisse
    Syndikusrechtsanwalt / Senior Corporate Counsel HR
    Division Human Resources
    Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG | Rengsdorf
  • Dr. Gunnar Sachs
    Rechtsanwalt, Maître en droit (Paris)
    Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Partner
    Clifford Chance Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung | Düsseldorf
  • Dr. Stefanie Schulz-Große
    Senior Associate
    REDEKER SELLNER DAHS Rechtsanwälte · Partnerschafts-gesellschaft mbB | Berlin

Moderation

  • Leonie Schröder
    Junior Referentin BVMed-Akademie
    Bundesverband Medizintechnologie e. V. (BVMed) | Berlin

Programm

Modul 1 | 05.11.2024

09:15 - Teilnehmer-Registrierung und Technik-Check

09:30 - Eröffnung und Begrüßung

Leonie Schröder

09:35 - Einführung und Überblick

Jan Müller-Lisse

  • Rechtsnatur der Vorschriften
  • Systematik und Schwerpunkte

09:45 - Datenverarbeitung im Unternehmen

Maria Heil

  • Rechtfertigungstatbestände nach der DSGVO
  • Gestaltung von CRM-Systemen
  • Beschäftigtendaten
  • Anforderungen an die Einwilligung

10:30 - Sensible (Gesundheits-)Daten

Dr. Cornelius Böllhoff

  • Besondere Anforderungen
  • Besondere Erlaubnistatbestände
  • Besonderheiten der DSGVO

11:15 - Fragen der Teilnehmer:innen

11:30 - Pause

11:45 - Rechtsfolgen / Sanktionen bei Verstößen

Dietmar Corts

  • Bußgelder bei Unternehmen und bei Personen
  • Verwaltungsrechtliche Sanktionen

12:15 - Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten / Sicherheit der Verarbeitung

Dr. Stefanie Schulz-Große

  • Pflichten des Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters
  • Risikobasierter Ansatz

12:45 - Fragen der Teilnehmer:innen

13:00 - Datenschutzrecht bei klinischen Prüfungen

Dr. Adem Koyuncu

13:45 - Fragen der Teilnehmer:innen

14:00 - Ende Modul 1

Modul 2 | 06.11.2024

09:15 - Teilnehmer-Registrierung und Technik-Check

09:30 - Eröffnung und Begrüßung

Leonie Schröder

09:35 - Datentransfer/Cloud Computing

Christopher Götz

  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Grenzüberschreitender Datentransfer

10:10 - eHealth und Medical Apps – Datenschutzrechtliche Herausforderungen bei der Entwicklung und Markteinführung digitaler Therapiemodelle

Dr. Gunnar Sachs

  • Datenströme und Verantwortlichkeiten
  • Einbeziehung von Fachkreisangehörigen
  • Fallstudien

11:00 - Fragen der Teilnehmer:innen

11:15 - Pause

11:30 - Nachweispflichten und Umgang mit Datenpannen

Maria Heil

  • „Accountability“ im Unternehmen
  • Handlungsanweisung bei Datenpannen

12:00 - Das neue Datenrecht | DigiG, GDNG & EHDS

Dr. Gunnar Sachs

12:45 - Fragen der Teilnehmer:innen

13:00 - Ende Modul 2

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, für die Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten.

Fotoaufnahmen

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwertung (Print, Digital, Online) der im Rahmen der Veranstaltung gefertigten Fotoaufnahmen einverstanden.

Stornierung

Wird eine Anmeldung nicht spätestens fünf Werktage vor dem Veranstaltungsbeginn schriftlich widerrufen, so wird die volle Teilnahmegebühr auch bei Nichtteilnahme fällig.

Die BVMed-Akademie behält sich den Wechsel von Dozenten und/oder Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmablauf vor. Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die die BVMed-Akademie zu vertreten hat, ausfallen, so werden lediglich bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Auf einen Blick

Datum

Dienstag, 05.11.2024 09:30 -
Mittwoch, 06.11.2024 13:00

Programmflyer

Download des Programmflyers (815 KB)

Preis

  • 510,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    606,90 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    BVMed-Mitglied | Modul 1 und 2 | Inkl. Seminarunterlagen.
  • 340,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    404,60 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    BVMed-Mitglied | Modul 1 oder 2 | Inkl. Seminarunterlagen.
  • 530,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    630,70 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    Nicht-Mitglied | Modul 1 und 2 | Inkl. Seminarunterlagen.
  • 360,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    428,40 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    Nicht-Mitglied | Modul 1 oder 2 | Inkl. Seminarunterlagen.

Frist

Melden Sie sich bis zum 4. November 2024 an.

Online anmelden

Ihr Kontakt zu uns

Service

News abonnieren

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter, E-Mail-Alerts zu unseren Themen oder Pressemeldungen.

Jetzt abonnieren

Ihre Vorteile als BVMed-Mitglied

  • Organisation

    In über 80 Gremien mit anderen BVMed-Mitgliedern und Expert:innen in Dialog treten und die Rahmenbedingungen für die Branche mitgestalten.

  • Information

    Vom breiten Serviceangebot unter anderem bestehend aus Veranstaltungen, Mustervorlagen, Newslettern und persönlichen Gesprächen profitieren.

  • Vertretung

    Eine stärkere Stimme für die Interessen der Branche gegenüber politischen Repräsentant:innen und weiteren gesundheitspolitischen Akteur:innen erhalten.

  • Netzwerk

    An Austauschformaten mit anderen an der Versorgung beteiligten Akteur:innen, darunter Krankenkassen, Ärzteschaft oder Pflege teilnehmen.

Die Akademie

Von Compliance über Nachhaltigkeit bis hin zu Kommunikation. Unsere Akademie bietet der MedTech-Community eine Vielfalt an Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung an. Entdecken Sie unsere Seminare, Workshops und Kongresse.

Zu den Veranstaltungen