Cookie-Einstellungen

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Angebote nutzen wir den Webanalysedienst matomo.

Dazu werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, was uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Die so erhobenen Informationen werden pseudonymisiert, ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt - so kann eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über einen Klick auf "Cookies" im Seitenfuß widerrufen.

Weitere Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Online-Seminar Social Media-Kampagnen | B2B-Kommunikation zu Ärzten und Einkäufern


24.04.2023 13:45 Uhr - 28.04.2023 12:15 Uhr
organizer: BVMed-Akademie
Schwerpunkt: Kommunikation / Marketing

Zum Thema

Das Online-Seminar zeigt in kompakter und verständlicher Form wie Customer- und User-Journeys in Marketing-Kampagnen für Ärzteschaft und Klinikeinkauf konzipiert werden und wie potenzielle Kundschaft zur Vernetzung bewegt werden kann. Denn nur so ist eine kontinuierliche und intensive Kommunikation möglich, um Vertrauen aufzubauen – und ein Produkt, eine Marke oder ein Unternehmen zum Partner von Ärzteschaft oder Klinikeinkauf werden zu lassen.


Das Online-Seminar findet in 4 Blöcken à 2 Stunden statt:

> Montag, 24. April 2023 | 13:45 bis 16:15 Uhr
Block 1 | Wo ist die Zielgruppe und wie kann man sie erreichen?

> Dienstag, 25. April 2023 | 10:00 bis 12:30 Uhr
Block 2 | Lead und Conversion: Wie User:innen zu Kund:innen werden

> Mittwoch, 26. April 2023 | 10:00 bis 12:30 Uhr
Block 3 | Planung der eigenen Maßnahmen

> Freitag, 28. April 2023 | 10:00 bis 12:15 Uhr
Block 4 | Evaluation und Return of Investment (ROI)

Das Online-Seminar ist praxisorientiert konzipiert. Es besteht die Möglichkeit, das vermittelte Wissen im Rahmen von praktischen Übungen mit Hausaufgaben-Charakter unmittelbar anzuwenden und während des Online-Seminars auszuwerten.

Für die MedTech-Branche ist im Business-to-Business-Marketing insbesondere der Online-Channel eine komplexe Angelegenheit: Die Zielgruppen, vor allem Ärzteschaft und Klinikeinkauf, sind im Web schwer auszumachen. Und selbst wenn das gelingt, so kann man einen solchen Entscheider in aller Regel nicht sofort dazu bewegen, online einen Kauf abzuschließen.

Vielmehr bedeutet B2B-Marketing für MedTech-Unternehmen üblicherweise, dass zunächst Beziehungsmarketing im Vordergrund steht – der Aufbau einer langfristigen, vertrauensbildenden Kommunikation mit der potenziellen Kundschaft. Die "Customer-Journey" ist daher nicht nur lang, sie benötigt auch eine strategisch entsprechend klug konzipierte "User Journey", auf der die Nutzer durch die Online-Präsenzen des Unternehmens geleitet werden.

Voraussetzung für erfolgreiche Kampagnen im B2B-Bereich sind der versierte Einsatz verschiedener Methoden des Targetings, Inhalte mit maximalem Mehrwert sowie eine intensive Vernetzung zwischen Unternehmen und Kundschaft. Und nur eine qualifizierte Evaluation ermöglicht Skalierbarkeit und Optimierung von Kampagnen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen in Stabstellen, Produktmanagement, Marketing und Assistenzbereichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen der MedTech-Branche, die über keine eigene Kommunikationsabteilung verfügen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ziele

Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer:innen in die Lage versetzt werden, einen erfolgreichen Online-Channel im B2B-Marketing zu konzipieren.

Referent

  • Ralf-Thomas Hillebrand
    Inhaber und Geschäftsführer
    Marketing · Strategie · Online | Berlin

Moderation

  • Carol Petri
    Leiter Mitgliederbeziehung, Projektsteuerung und Prozessmanagement
    Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) | Berlin

Programm

Detaillierte Veranstaltung

BLOCK 1 | 24. April 2023 | 13:45 bis 16:15 Uhr

13:35 -

Registrierung und Technik-Check

13:45 - Begrüßung, Vorstellung und Erwartungen der Teilnehmer:innen

14:15 - Wo ist die Zielgruppe und wie kann man sie erreichen?

  • Die Social-Media-Analyse: Wie man die Zielgruppen findet
  • Verschiedene Methoden des Targetings: Wie man die Zielgruppen gezielt und ohne teure Streuverluste anspricht
  • Die Funktionalität Sozialer Medien: Organische Reichweite vs. Paid Media | Die Modelle von Customer und User Journey | Wie wird ein Post reichweitenstark?

16:00 - Vorstellung und Zielstellung »Hausaufgabe«

16:15 -

Ende Block 1

BLOCK 2 | 25. April 2023 | 10:00 bis 12:30 Uhr

09:55 -

Check-in

10:00 - Auswertung »Hausaufgabe« | Block 1

11:00 - Lead und Conversion: Wie User:innen zu Kund:innen werden

  • Beziehungsmarketing mittels Contentmarketing: Warum Utility so wichtig ist. Aufbau von Kampagnen-Leads, Owned Media, Call-to-Actions und Touchpoints in der Offline­Welt
  • Beispiele: Wo Fallstricke lauern

12:15 - Vorstellung und Zielstellung »Hausaufgabe«

12:30 -

Ende Block 2

BLOCK 3 | 26. April 2023 | 10:00 bis 12:30 Uhr

09:55 -

Check-in

10:00 - Auswertung »Hausaufgabe« | Block 2

11:00 - Planung der eigenen Maßnahmen

  • Eigener Content, eigene Plattformen? Schwierigkeiten in der Plattformökonomie | Ansätze zu wertvollerem Content
  • Einkaufsgemeinschaften: Szenario einer Kampagne mit Konzeption von Persona, User Story und User Journey(s) für Einkäufer

12:15 - Vorstellung und Zielstellung »Hausaufgabe«

12:30 -

Ende Block 3

BLOCK 4 | 28. April 2023 | 10:00 bis 12:15 Uhr

09:55 -

Check-in

10:00 - Auswertung »Hausaufgabe« | Block 3

11:00 - Evaluation und Return of Investment (ROI)

  • Durchführung, Evaluation und Optimierung der Kampagne: Pre-Tests, A/B-Tests, Kampagnenmanager von Sozialen Medien, Cost-per-Click, Cast-per-Lead

12:00 - Reflexion des Seminars

12:15 -

Ende des Seminars

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, für die Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten.

Fotoaufnahmen

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwertung (Print, Digital, Online) der im Rahmen der Veranstaltung gefertigten Fotoaufnahmen einverstanden.

Stornierung

Wird eine Anmeldung nicht spätestens fünf Werktage vor dem Veranstaltungsbeginn schriftlich widerrufen, so wird die volle Teilnahmegebühr auch bei Nichtteilnahme fällig.

Die BVMed-Akademie behält sich den Wechsel von Dozenten und/oder Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmablauf vor. Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die die BVMed-Akademie zu vertreten hat, ausfallen, so werden lediglich bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Auf einen Blick

Datum

Montag, 24.04.2023 13:45 -
Freitag, 28.04.2023 12:15

Programmflyer

Download des Programmflyers (924 KB)

Preis

  • 517,65 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    BVMed-Mitglieder | Inklusive Veranstaltungsunterlagen.
  • 624,75 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)
    NICHT-Mitglieder | Inklusive Veranstaltungsunterlagen.

Service

News abonnieren

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter, E-Mail-Alerts zu unseren Themen oder Pressemeldungen.

Jetzt abonnieren

Ihre Vorteile als BVMed-Mitglied

  • Organisation

    In über 80 Gremien mit anderen BVMed-Mitgliedern und Expert:innen in Dialog treten und die Rahmenbedingungen für die Branche mitgestalten.

  • Information

    Vom breiten Serviceangebot unter anderem bestehend aus Veranstaltungen, Mustervorlagen, Newslettern und persönlichen Gesprächen profitieren.

  • Vertretung

    Eine stärkere Stimme für die Interessen der Branche gegenüber politischen Repräsentant:innen und weiteren gesundheitspolitischen Akteur:innen erhalten.

  • Netzwerk

    An Austauschformaten mit anderen an der Versorgung beteiligten Akteur:innen, darunter Krankenkassen, Ärzteschaft oder Pflege teilnehmen.

Die Akademie

Von Compliance über Nachhaltigkeit bis hin zu Kommunikation. Unsere Akademie bietet der MedTech-Community eine Vielfalt an Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung an. Entdecken Sie unsere Seminare, Workshops und Kongresse.

Zu den Veranstaltungen