Pressemeldungen

  • Montag
    17.12.2012
    106/12|Berlin

    Wie sich die politische Kommunikation und Meinungsbildung durch neue Medien rasant verändert und welche Auswirkungen dies auf Wahlkampf und Arbeitsweise der politischen Entscheidungsträger hat, zeigt die MedInform-Konferenz "Moderne Politik richtig gestalten" am 29. Januar 2013 in Berlin auf. Referenten aus Politik, Unternehmen und Beratung beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven die Arbeitsweise der Akteure der Gesundheitspolitik und -wirtschaft.

    Mehr
  • Donnerstag
    13.12.2012
    105/12|Berlin

    Gemeinsame Anstrengungen von Leistungserbringern, Unternehmen und Krankenkassen für kontinuierliche Qualitätsverbesserungen bei der Patientenversorgung hat BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt für das Jahr 2013 gefordert. Die pauschalen Angriffe der Krankenkassenverbände gegen Ärzte, Krankenhäuser und Medizinproduktehersteller "sind kontraproduktiv, gefährden eine funktionierende Selbstverwaltung und verunsichern die Patienten". Die Krankenkassen müssten aufpassen, dass sie nicht "von Versicherungen zu Verunsicherungen" werden.

    Mehr
  • Mittwoch
    12.12.2012
    104/12|Berlin

    Die freie Wahl des Versorgers und die Mitsprache bei der Produktauswahl sind für die überwiegende Mehrheit von Patienten, die mit ableitenden Inkontinenzhilfen versorgt werden, äußerst wichtige Kriterien. Dies ergab eine Patientenumfrage des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) zur Versorgungssituation bei ableitenden Inkontinenzhilfen an der sich rund 250 Patienten beteiligten. Die Umfrage ergab außerdem, dass mehr als 90 Prozent der Befragten, die die Möglichkeit zur freien Wahl des Leistungserbringers hatten, sich wieder für ein Homecareunternehmen oder spezialisiertes Sanitätshaus entscheiden würden.

    Mehr
  • Dienstag
    11.12.2012
    103/12|Berlin

    Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, unterstützt das neue Forschungsprojekt "Standards zur Unterstützung von E-Commerce im Gesundheitswesen", das durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird. Die Leitung des für drei Jahre angelegten Projekts liegt bei Prof. Dr. Sylvia Thun, Professorin für Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Das Projekt wird von ihr und dem BVMed-Vertreter im Leitungsgremium, dem Berater Alfons Rathmer, auf der 15. eHealth-Konferenz am 26.Februar 2013 in Düsseldorf im Detail vorgestellt.

    Mehr
  • Donnerstag
    06.12.2012
    102/12|Berlin

    Das BVMed-Taschenbuch "Medizinprodukterecht: MPG, HWG, Verordnungen, EU-Richtlinien" ist mit Stand November 2012 neu erschienen. Der neue Band berücksichtigt die Änderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) und des "Heilmittelwerbegesetzes" (HWG) durch das "Zweite Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften" vom 19. Oktober 2012. Gleichzeitig ist ein Ergänzungsband mit dem Vorschlag der EU-Kommission für eine EU-Medizinprodukte-Verordnung vom 26. September 2012 als Taschenbuch erschienen. Aus der BVMed-Informationsreihe "Medizinprodukterecht" ist zudem der Leitfaden "Konformitätsbewertungsverfahren für Medizinprodukte" neu erschienen.

    Mehr
  • Mittwoch
    05.12.2012
    101/12|Berlin

    In den letzten Jahren hat es wichtige Fortschritte bei der Etablierung von einheitlichen Standards für die elektronische Kommunikation im Gesundheitsmarkt gegeben. Die 15. eHealth-Konferenz von MedInform am 26. Februar 2013 in Düsseldorf zeigt durch Fallbeispiele zu eHealth- und eBusiness-Lösungen auf, wie die vorhandenen eStandards künftig konsequenter eingesetzt und die Patientensicherheit und die Prozesse im Gesundheitsmarkt verbessert werden können. Der Titel der Konferenz lautet "Bessere Versorgungs- und Beschaffungsprozesse im Gesundheitssystem durch eStandards und Datenmanagement".

    Mehr
  • Montag
    03.12.2012
    100/12|Berlin

    Vor- und Nachteile der neuen Erprobungsregelung für innovative Medizintechnologien sowie Details der Antragstellung stehen im Fokus des MedInform-Workshops "Die Erprobungsregelung für Medizinprodukte - Konzeption, Antragsverfahren und Studieneckpunkte" am 5. Februar 2013 in Berlin. MedInform ist der Informations- und Seminarservice des BVMed.

    Mehr

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik