Cookie-Einstellungen

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Angebote nutzen wir den Webanalysedienst matomo.

Dazu werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, was uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Die so erhobenen Informationen werden pseudonymisiert, ausschließlich auf unserem Server gespeichert und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt - so kann eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über einen Klick auf "Cookies" im Seitenfuß widerrufen.

Weitere Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Webinarreihe DiGA-Days | Fit for DiGA


24.09.2024 10:00 Uhr - 26.09.2024 15:00 Uhr
Veranstalter: BVMed-Akademie
Schwerpunkt: Digitalisierung
Online anmelden

Zum Thema

Rund drei Jahre nach erster Listung im BfArM-Verzeichnis geht die DiGA-Reise weiter. Das Gesetz zur Beschleunigung der Digitalisierung des Gesundheitswesens (Digital-Gesetz – DigiG) bringt nicht nur Neuerungen im „Fast-Track“-Verfahren mit sich, sondern erlaubt die Integration von digitalen Medizinprodukten der Risikoklasse IIb als digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA). Damit wird ein schneller Zugang für neue Innovationen in die Gesundheitsversorgung ausgeweitet.

Nach einer intensiven Aufbau- und Lernphase für alle beteiligten Stakeholder hat sich das „Fast-Track“-Verfahren in den letzten Jahren etablieren und verstetigen können. Neue Anbieter können ihre Geschäftsplanung mittlerweile auf bessere Erfahrungswerte stützen. In diesem Kontext hat der Austausch mit Expert:innen eine große Bedeutung. Diesen Faktor greifen die DiGA-Days auf und bieten über drei Tage hinweg einen komprimierten, fachlichen Einblick in die heutige und künftige DiGA-Versorungslandschaft.

Die DiGA-Days können sowohl als 3-tägige Webinarreihe als auch einzeln gebucht werden.

Zielgruppe

Angesprochen sind Anbieter digitaler Medizinprodukte und Gesundheitslösungen sowie alle Beschäftigten im Gesundheitswesen.

Ziele

Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Anforderungen und Herausforderungen bei der Etablierung einer digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA).

Programm

DiGA-Day 1 | 24.09.2024 || DiGA-Neuregelungen, Wiss. Evaluationskonzept

09:45 - Teilnehmerregistrierung

10:00 - Begrüßung

Natalie Gladkov

Leiterin Digitale Medizinprodukte
Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) | Berlin

10:05 - Umsetzung der DiGA-Neuregelungen

Florian Strauch

Senior Expert | Bonn

  • Status Quo DiGA-Verfahren
  • Überblick über die durch das DigiG bedingten relevanten Änderungen (BfArM-Leitfaden)
  • Empfehlungen zum Vorgehen der Hersteller bei DiGA der Risikoklasse IIb
  • Einblick in Umsetzung von erfolgsabhängigen Preisbestandteilen

12:00 - Pause

13:00 - Wissenschaftliches Evaluationskonzept

Jonas Albert

Berater
fbeta GmbH | Berlin

  • Erstattungsweg DiGA | Prozesse, Formalitäten und Verfahren
  • Wissenschaftliches Evaluationskonzept | Überlegungen und Möglichkeiten zur Umsetzung
  • Strategische Ableitungen | Pro vs. Contra Fast-Track-Verfahren

15:00 - Ende DiGA-Day 1

DiGA-Day 2 | 25.09.2024 || Datenschutz, User Expirience Design, Hardware

09:45 - Teilnehmerregistrierung

10:00 - Begrüßung

Natalie Gladkov

Leiterin Digitale Medizinprodukte
Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) | Berlin

10:05 - Datenschutz und Datensicherheit

Miriam Schuh

Rechtsanwalt I Attorney-at-Law (Germany)
Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH | Saarbrücken

  • Digitale Gesundheitsanwendung | Definition, Leistungsanspruch, Erstattung, Rechtsrahmen, Aufnahmeverfahren, DiGA-Verzeichnis
  • Datenschutzrechtliche Herausforderungen | DiGAV, DSGVO und BfArM-Leitfaden
  • Informationssicherheitsanforderungen | Regulatorik, Normung, Schnittstellen
  • Fazit und Ausblick

12:00 - Pause

13:00 - User Experience Design

Michael Engler

Senior Consultant, Managing Partner
Benkana Interfaces GmbH & Co. KG | Essen

  • Potentiale für Patienten und Hersteller mit User Experience heben

14:05 - DiGA meets Hardware | Teil 1

Pia Maier

Vorstand
Bundesverband Internetmedizin e.V. (BiM) | Hamburg

  • Überblick: Wichtigste Regelungen zu Hardware im DiGA-Verfahren
  • Stand zum § 374a SGB V

14:25 - DiGA meets Hardware | Teil 2

Christoph Twesten | angefragt

CTO | Gesellschafter | Prokurist
Perfood GmbH | Lübeck

  • Vorstellung der DiGA glucura und sinCephalea
  • Learnings BfArM-Verfahren
  • Learnings bei Einbindung von Hardwarekomponenten

15:00 - Ende DiGA-Day 2

DiGA-Day 3 | 26.09.2024 || Vermarktung, Erstattung, Praxisberichte

09:45 - Teilnehmerregistrierung

10:00 - Begrüßung

Natalie Gladkov

Leiterin Digitale Medizinprodukte
Bundesverband Medizintechnologie e. V. (BVMed) | Berlin

10:05 - Vermarktung von DiGA – Erfahrungen aus der Praxis

Barbara Sell

Manager Digitale Produkte
medi GmbH & Co. KG | Bayreuth

  • Zielgruppen und Kanäle
  • Best Practices
  • Hürden und Potentiale

11:10 - Versorgung mit DiGA verbessern?!

Anna Laura Janke

Ambulante Versorgung & Vertragsstrategie
BARMER | Wuppertal

  • Fehlende Transparenz und notwenige Schritte zur Verbesserung der Versorgung mit DiGA
  • Auswertungen sowie Versicherten- und Arzt-befragungen
  • BARMER-Inanspruchnahme-Daten

12:00 - Pause

13:00 - Praxisbericht | Selfapy: Psychologische Hilfe ohne Warteliste

Tobias Bachmann

Head of Market Access
Selfapy GmbH | Berlin

14:00 - Praxisbericht | NeuroNation MED: personalisiertes Gehirntraining

Dr. Mona Bornschlegl | angefragt

Scientific Manager
NeuroNation | Synaptikon GmbH | Berlin

15:00 - Ende DiGA-Day 3

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, für die Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten.
Die DiGA-Days können sowohl als 3-tägige Webinarreihe als auch einzeln gebucht werden.

Fotoaufnahmen

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwertung (Print, Digital, Online) der im Rahmen der Veranstaltung gefertigten Fotoaufnahmen einverstanden.

Stornierung

Wird eine Anmeldung nicht spätestens fünf Werktage vor dem Veranstaltungsbeginn schriftlich widerrufen, so wird die volle Teilnahmegebühr auch bei Nichtteilnahme fällig.

Die BVMed-Akademie behält sich den Wechsel von Dozenten und/oder Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmablauf vor. Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die die BVMed-Akademie zu vertreten hat, ausfallen, so werden lediglich bereits gezahlte Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Auf einen Blick

Datum

Dienstag, 24.09.2024 10:00 -
Donnerstag, 26.09.2024 15:00

Preis

  • 375,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    446,25 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)

    BVMed-Mitglied | EINZELNER DiGA-Day || Inklusive Seminarunterlagen
  • 750,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    892,50 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)

    BVMed-Mitglied | ALLE DiGA-Days || Inklusive Seminarunterlagen
  • 445,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    529,55 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)

    Nicht-Mitglied | EINZELNER DiGA-Day || Inklusive Seminarunterlagen
  • 890,00 € (pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer)
    1.059,10 € (pro Person, inkl. 19% Mehrwertsteuer)

    Nicht-Mitglied | ALLE DiGA-Days || Inklusive Seminarunterlagen

Frist

Melden Sie sich bis zum 23. September 2024 an.

Online anmelden

Ihr Kontakt zu uns

Service

News abonnieren

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter, E-Mail-Alerts zu unseren Themen oder Pressemeldungen.

Jetzt abonnieren

Ihre Vorteile als BVMed-Mitglied

  • Organisation

    In über 80 Gremien mit anderen BVMed-Mitgliedern und Expert:innen in Dialog treten und die Rahmenbedingungen für die Branche mitgestalten.

  • Information

    Vom breiten Serviceangebot unter anderem bestehend aus Veranstaltungen, Mustervorlagen, Newslettern und persönlichen Gesprächen profitieren.

  • Vertretung

    Eine stärkere Stimme für die Interessen der Branche gegenüber politischen Repräsentant:innen und weiteren gesundheitspolitischen Akteur:innen erhalten.

  • Netzwerk

    An Austauschformaten mit anderen an der Versorgung beteiligten Akteur:innen, darunter Krankenkassen, Ärzteschaft oder Pflege teilnehmen.

Die Akademie

Von Compliance über Nachhaltigkeit bis hin zu Kommunikation. Unsere Akademie bietet der MedTech-Community eine Vielfalt an Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung an. Entdecken Sie unsere Seminare, Workshops und Kongresse.

Zu den Veranstaltungen