Innovationsvergütung

"Fortschritt erLeben": Informationen zur Innovationseinführung im stationären Bereich

"Fortschritt erLeben" ist eine Innovationsinitiative der Medizintechnologie-Unternehmen. Die Kampagne wurde initiiert von BVMed, dem US-Verband AdvaMed und zahlreichen medizintechnischen Unternehmen. "Fortschritt erLeben" informiert mit einer jährlichen Konferenz und regelmäßigen Newslettern über die Einführung und Erstattung von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit Medizintechnologien im Krankenhausbereich.

Ziel ist es, einen Rahmen für verlässliche Erstattungsbedingungen von innovativen medizintechnischen Leistungen im deutschen DRG System zu etablieren. Hier finden Sie Hintergrundinformationen zu Verbesserungen der DRG-Innovationsklausel.

Vertiefende Einblicke bietet das Gutachten "Anspruch und Realität von Budgetverhandlungen zur Umsetzung medizintechnischer Innovationen" (Gutachten des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag des BVMed) vom November 2009.
  • MedTech-Innovationen im Krankenhaus

  • Anspruch und Realität von Budgetverhandlungen zur Umsetzung medizintechnischer Innovationen

    Der Innovationstransfer von Medizintechnologien in die stationäre Versorgung muss verbessert werden. Das DKI-Gutachten bemängelt vor allem die bürokratische Ausgestaltung der Innovationsklausel zu “Neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden” (NUB-Verfahren) sowie das intransparente und restriktive Vorgehen der Krankenkassen in den NUB-Budgetverhandlungen. Weiterlesen

  • Mit dem Innovations-Newsletter "Fortschritt erLeben" informiert der BVMed über die Einführung von medizintechnischen Innovationen in den Krankenhaussektor.... Weiterlesen

  • MedTech Radar

    Der MedTech Radar ist ein gemeinsamer Medienservice über Innovationen in der Medizintechnik des BVMed, Earlybird Venture Capital und des High-Tech Gründerfonds in Zusammenarbeit mit Biocom. Weiterlesen

  • Newsletter "Fortschritt erLeben"

©1999 - 2016 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik