Aufsaugende Inkontinenzhilfsmittel

Mindestens 5 Millionen Menschen leben in Deutschland mit Inkontinenz. Hier erhalten Sie Zahlen, Daten und Fakten zu aufsaugenden Inkontinenz-Hilfsmitteln und erfahren mehr zur Versorgungssituation und den Qualitätsanforderungen an eine hochwertige Patientenversorgung.
  • BVMed-Positionspapier zur aufsaugenden Inkontinenzversorgung

    Versorgungssituation im häuslichen Bereich nach Inkrafttreten des HHVG (Stand | November 2018)

    Download
  • Positionspapier zur Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzprodukten in der stationären Altenpflege der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste und des Bundesverbandes Medizintechnologie (Stand | Mai 2017)

    Download
  • BVMed-Hinweise zur Umsetzung der Erfassung und Veröffentlichung der Höhe von wirtschaftlichen Aufzahlungen nach § 302 SGB V (Stand | Mai 2017)

    Download
  • Positionspapier des Fachbereichs "Aufsaugende Inkontinenzversorgung" im BVMed zu Ausschreibungen im Hilfsmittelbereich (Stand: Oktober 2015)

    Download
  • BVMed-Broschüre "Aufsaugende Inkontinenzhilfsmittel ‒ Zahlen, Daten, Fakten" (Stand | Juni 2020)

    Mindestens 5 Millionen Menschen leben in Deutschland mit Inkontinenz. Die Broschüre informiert über die Versorgungssituation und die Qualitätsanforderungen an eine hochwertige Patientenversorgung mit aufsaugenden Inkontinenzhilfsmitteln.

    Download

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik