Unterleib

Hier informieren wir Sie über Produkte und Verfahren der Medizintechnologie im Bereich der Blase, der Gebärmutter oder der Prostata.
  • Herniennetz

    Mit Hilfe moderner Herniennetze können Leisten-, Nabel-, Narben- oder Zwerchfellhernien heute schonend operiert und dauerhaft stabilisiert werden.

    Weiterlesen
  • myomembolisation vs.jpg

    Eine schonende und moderne Behandlungsmethode bei Gebärmutter-Myomen ist die so genannte Myom- Embolisation. Bei diesem minimal-invasiven Eingriff bleibt die Gebärmutter (Uterus) vollständig erhalten. Bei dem Verfahren wird ein künstlicher Infarkt – eine gewollte Verstopfung der Arterien – ausgelöst und so die Blutzufuhr zum Myom dauerhaft unterbrochen.

    Weiterlesen
  • Inkontinenzprodukt

    Zur Verbesserung der Lebensqualität stehen inkontinenten Patienten aufsaugende Hilfsmittel zur Verfügung. Dazu zählen neben Bettenschutz und Krankenunterlagen auch Vorlagen und Inkontinenzslips. Bei der Auswahl einer geeigneten Vorlage oder Windel sollte auf eine zum Schweregrad der Inkontinenz passende Saugfähigkeit des Produktes, die Körperverträglichkeit und eine gute anatomiegerechte Passform geachtet werden. Als ableitende Hilfsmittel werden Urinale, Urinkollektoren und Katheter eingesetzt.

    Weiterlesen
  • Broschüre "Brachytherapie - Hat eine schonende Technologie noch eine Chance in der Behandlung von Prostatakrebs?" (2010)

    Download

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik