Ohr

Geschichte der Hörhilfen

Moderne Hörhilfen


1952 wurden die ersten Hörgeräte auf Transistorbasis her. Die Geräte waren inzwischen nur noch so groß, wie eine Zigarettenschachtel. Hinter dem Ohr tragbare Geräte wurden entwickelt. Zwischen den 50ern und 70ern kamen Hörbrillen auf. Dabei war das Hörgerät im Brillengestell integriert. Seit 1987 gab es die ersten programmierbaren Analog-Hörgeräte, die auf verschiedene Hörsituationen eingestellt werden konnten. 1996 später kam das erste volldigitale Im-Ohr-Hörgerät und 2004 das erste binaurale Hörsystem auf den Markt. Dabei kommunizieren die Hörsysteme des linken und des rechten Ohres via Funk miteinander und machen den Zwei-Ohr-Effekt möglich. Das Zusammenspiel beider Ohren wird nachempfunden.

Dank Bluetooth können Hörgeräte seit 2005 auch als für Telefonate genutzt werden. 2011 kam das erste Wasserdichte Hörgerät auf den Markt. Vor allem in den letzten 10 Jahren spielt auch das Design eine immer größere Rolle. Heute sind Hörgeräte so klein, dass sie unscheinbar sind und was sichtbar ist, nicht mehr als störend empfunden wird. Inzwischen sind Hörgeräte auch per App steuerbar.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Schwerhörigenbund wirbt bei Politik für bessere Versorgungsstandards stark hörgeschädigter Menschen

    Der Deutsche Schwerhörigenbund (DSB) hat in den letzten Wochen verstärkt die politischen Entscheider:innen in Berlin über die Notwendigkeit besserer Versorgungsstandards für stark hörgeschädigte Menschen sowie über die Chancen einer Versorgung mit einem Cochlea-Implantat (CI) informiert. Den Auftakt bildete eine Informationsveranstaltung vor dem Deutschen Bundestag im Vorfeld des Welttags des Hörens am 3. März 2022 unter Beteiligung des BVMed und seines Mitgliedsunternehmens Cochlear. Mehr

  • Ohr

    Rund 20 Millionen Menschen sind in Deutschland schwerhörig. Gutes Hören ist Voraussetzung für eine hohe Lebensqualität, für Teilhabe an der Gesellschaft und vermindert das Risiko schwerwiegender Folgeerkrankungen. Dank moderner medizintechnischer Lösungen wie Cochlea-Implantate oder... Mehr

  • Versicherte dieser Kassen haben bislang die Möglichkeit, dieses Konzept der Hörgeräteversorgung zu nutzen. Mehr


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik