Suchergebnis
Ihre Suche nach 'Telemonitoring' ergab 130 Treffer.
  • Artikel
    09.10.2017
    Neuromonitoring

    Der Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) setzt sich zunehmend für telemedizinische Lösungen in der Versorgung ein, berichtet medizintechnologie.de vom Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), der Ende September in Leipzig stattfand. Einerseits würden die Vorteile digitaler Anwendungen immer deutlicher und die Umsetzung auch besser. Andererseits bestehe aber auch die Angst, dass E-Health und Telemedizin irgendwann medizinische Leistungen oder den gesamten Arzt ersetzen könnten. Ziel sei es, selbst auf Innovationen einwirken zu können. Dazu seien Kooperationen mit der Industrie sehr wichtig.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    23.08.2017
    Katheterlabor mit modernster Medizintechnik

    In der Patientenversorgung besteht eine steigende Diskrepanz zwischen der medizinisch notwendigen Versorgung auf dem Stand der Technik und dem realen Versorgungsgeschehen. Konkrete Beispiele aus der Herzmedizin beleuchtet die BVMed-Sonderveranstaltung "Fortschritt erLeben – Versorgungshürden in der Herzmedizin" am 11. Oktober 2017 in Berlin. Anwender und Hersteller berichten dabei über die Hürden, den technischen Fortschritt in der Herzmedizin in die Regelversorgung zu integrieren, und diskutieren Lösungsansätze.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    01.08.2017

    Der BVMed informiert in der aktuellen Ausgabe seines Newsletters "MedTech Ambulant" über die Inhalte des E-Health-Gesetzes und dessen Bedeutung für die vertragsärztliche Versorgung. Das Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen (E-Health-Gesetz) trat am 29. Dezember 2015 in Kraft und hat das Ziel, Informations- und Kommunikationstechnologien in der sektorenübergreifenden Gesundheitsversorgung zu etablieren. Künftig sollen Praxen, Krankenhäuser, Apotheken und weitere Akteure des Gesundheitssystems durch eine Telematikinfrastruktur miteinander vernetzt sein.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    07.07.2017
    Thom Rasche und Renate Harrington

    Die digitalisierte Medizin muss ein integrativer Bestandteil von sinnvollen Versorgungsprozessen sein. Das sagten die Experten der BVMed-Veranstaltung „Ambulant – Der neue Weg“ wie Nino Mangiapane vom Gesundheitsministerium oder Benjamin Westerhoff von der Barmer am 6. Juli 2017 in Berlin. Die Technik sei kein Selbstzweck, sondern das Werkzeug. Ziel müsse es sein, durch den sinnvollen Einsatz von eHealth und digitalen Lösungen die Versorgungsqualität der Patienten zeitnah zu erhöhen. Technologie werde dann Bestandteil eines bestehenden oder neuen Versorgungsprozesses sein. „Daher werden in Zukunft auch bei der Digitalisierung Aspekte der Versorgungsqualität in den Mittelpunkt rücken“, so Mangiapane.

    Weiterlesen
  • Artikel
    19.06.2017

    facebook.com/iammedtech

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    16.06.2017
    Körperstolz-Motiv Defibrillator mit Telekardiologie: Nicolas Lewandrowski

    Nicolas Lewandrowski (17) wurde mit einem Herzfehler geboren. Ein implantierter Defibrillator hilft seinem Herzen, zuverlässig zu schlagen. Die telemedizinische Funktion des Implantats gibt ihm und 30.000 weiteren Patienten in Deutschland zusätzliche Sicherheit für ein aktives Leben. Als Protagonist der BVMed-Kampagne „Körperstolz“ will er anderen Betroffenen in seinem Alter zeigen, „dass man auch mit einem Herzfehler und einem implantierten Stück Metall genauso leben kann, wie jeder gesunde Mensch auch.“

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    06.06.2017

    „Neue Entwicklungen aus der Medizintechnologie müssen den Patienten so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt werden. Aber die Qualität der Verfahren muss auch stimmen.“ Das sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Michalk, auf dem Gesprächskreis Gesundheit des BVMed. Sie stellte nach Schilderungen von MedTech-Fällen aus dem Teilnehmerkreis aber auch klar: „Verfahrensdauern von sieben Jahren sind zu lang. Hier ist die Politik gefordert.“

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    31.05.2017
    Körperstolz-Motiv Schultergelenkprothese: Willibald Panzer

    Die Medizintechnologie-Kampagne "Körperstolz" des BVMed wird mit drei neuen Patientengeschichten fortgesetzt. Dabei kommen neben einer Brustkrebs-Patientin, die Kompressionsärmel gegen ihr Lymphödem nutzt, auch erstmals Implantate-Träger zu Wort: ein junger Mann mit implantiertem Defibrillator und ein sportlicher 61-jähriger mit Schultergelenkprothese. Die Motivreihe „Jeder Mensch ist einzigartig“ zeigt Patienten, die trotz ihrer Erkrankungen mitten im Leben stehen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    20.12.2016
    6. Imagebild Joachim M. Schmitt

    Der BVMed fordert zum Jahreswechsel 2016/17 eine neue "Innovationskultur" in der Weiterentwicklung und Verbesserung der Patientenversorgung in Deutschland durch neue technische Lösungen. Moderne Medizintechnologien oder telemedizinische Anwendungen, die sich an Patientenbedürfnissen orientieren, "müssen gefördert und zeitnah ermöglicht werden", so BVMed-CEO Schmitt.

    Weiterlesen
  • Artikel
    14.09.2016
    Mehr Patientensicherheit durch Telekardiologie

    Jährlich erhalten in Deutschland über 100.000 Patienten einen Herzschrittmacher, etwa 30.000 einen implantierbaren Cardioverter-Defibrillator (ICD) oder ein Herzinsuffizienz-Therapiesystem für die Cardiale Resynchronisations-Therapie (CRT). Mit der Telekardiologie – der Übertragung wichtiger „Herzdaten“ über das Mobilfunknetz oder die Telefonleitung an den Arzt – wird die räumliche Distanz zwischen Arzt und Patient überbrückt. Die Therapie wird für die Patienten hierdurch optimiert, denn der Arzt kann sich täglich über den Gesundheitszustand seiner Patienten informieren. Das erhöht deren Sicherheit, steigert ihre Lebensqualität und senkt mittel- bis langfristig die Kosten für das Gesundheitswesen.

    Weiterlesen
Körper entdecken
Alle Körperregionen
Standorte
Entdecken
Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Hessen Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Bremen Niedersachsen Hamburg Schleswig-Holstein background-image
Alle Standorte

©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik