Suchergebnis
Ihre Suche nach 'Sicherheitsprodukte' ergab 70 Treffer.
  • 19.01.2017

    Der animierte Informationsfilm des BVMed-Fachbereichs "Nosokomiale Infektionen" informiert über die Entstehung und Vermeidung von Krankenhausinfektionen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    17.01.2017

    Mit einem neuen Animationsfilm informiert der BVMed-Fachbereich "Nosokomiale Infektionen" über die Entstehung und Vermeidung von Krankenhausinfektionen. Der Film beschreibt häufige Infektionswege und informiert über konsequente Hygienemaßnahmen wie die Desinfektion zur Vermeidung von Keimübertragungen, die Auswahl der richtigen medizintechnischen Verfahren und Produkte oder Impfungen. Auf einfache und humorvolle Art räumt das Erklärvideo dabei mit Vorurteilen über die Entstehung nosokomialer Infektionen auf.

    Weiterlesen
  • 14.12.2016

    Der animierte Informationsfilm des BVMed-Fachbereichs "Nosokomiale Infektionen" informiert über die Entstehung und Vermeidung von Krankenhausinfektionen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    07.12.2016
    Dr. Christine Geffers

    Gefährliche Erreger in medizinischen Einrichtungen sind für die betroffenen Patienten dramatisch und können zudem für das Krankenhaus einen beträchtlichen Imageschaden darstellen. Wichtig sind daher die konsequente Umsetzung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen sowie die Meldung nosokomialer Infektionen an die Gesundheitsämter. Darauf wiesen die Experten des 5. BVMed-Hygieneforums wie Dr. Christine Geffers (Bild) von der Charité hin.

    Weiterlesen
  • Artikel
    10.10.2016

    In einer Kleinen Anfrage zum Schutz vor Nadelstichverletzungen in der Gesundheitsversorgung und der Pflege zitiert die Fraktion der Linken Schätzungen, nach denen sich jeder Beschäftigte mindestens alle 2 Jahre sticht oder schneidet. In der Pflege würden Sicherheitsinstrumente bei weniger als einem Drittel der Befragten eingesetzt. Einige Kassen weigern sich, die Produkte zu vergüten, da diese dem Arbeitsschutz dienten.

    Weiterlesen
  • Artikel
    22.08.2016
    Spritze (2)

    Die Ärzte-Zeitung berichtet, dass die Verdachtsanzeigen auf berufsbedingte Hepatitis-B- und C-Erkrankungen zwischen 2005 und 2015 stark gesunken sind. Dies wird auch auf den vermehrten und verbesserten Schutz vor Nadelstichverletzungen zurückgeführt.

    Weiterlesen
  • Artikel
    01.08.2016

    #iammedtech #medtechvid der Woche zur Prävention von Hepatitis: facebook.com/iammedtech

    Weiterlesen
  • Artikel
    09.05.2016

    Vor gut 150 Jahren hat Ignaz Philipp ‪Semmelweis‬ (1818-1865) mit seiner Entdeckung der Bedeutung der ‪Händedesinfektion‬ die ‪Sterblichkeit‬ von Müttern nach der Geburt erheblich positiv beeinflusst. Anlässlich des Händehygienetages am 5. Mai zeigen wir eine kleine ‪‎Anleitung‬ zur richtigen Händedesinfektion.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    28.04.2016
    startbild

    Auf die Bedeutung der Händedesinfektion als Teil eines Maßnahmenbündels zur Vermeidung von Krankenhausinfektionen hat der BVMed zum "Welthändehygienetag" am 5. Mai hingewiesen. Die Händedesinfektion sei ein wichtiger Bestandteil der Händehygiene. Bei der Durchführung spielten Technik, Zeit und Menge eine Rolle. Nosokomiale Infektionen seien aber immer multifaktoriell, so dass über die Händehygiene hinaus ein Maßnahmenbündel geschnürt werden müsse, so der BVMed.

    Weiterlesen
  • Artikel
    29.02.2016

    Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE und das Aktionsbündnis Patientensicherheit vergeben auch in diesem Jahr den Nachwuchs-Preis für Patientensicherheit von Medizintechnologien. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2016.

    Weiterlesen
Körper entdecken
Alle Körperregionen
Standorte
Entdecken
Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Hessen Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Bremen Niedersachsen Hamburg Schleswig-Holstein background-image
Alle Standorte

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik