Suchergebnis
Ihre Suche nach 'Herzschrittmacher' ergab 44 Treffer.
  • Artikel
    20.03.2014
    Herzschrittmacher retten leben

    Ein Herzschrittmacher wird zur Behandlung von langsamen Herzrhythmusstörungen, der sogenannten Bradykardie, eingesetzt. Ein Herzschrittmacher kann Symptome wie Müdigkeit, Schlappheit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten oder auch zu schnelle Ermüdung bei körperlicher Belastung (Sport) behandeln.

    Weiterlesen
  • Artikel
    20.03.2014

    Hier gibt es weitere Dokumente und Artikel zum Thema "Schrittmacher" bzw. Elektrostimulation....

    Weiterlesen
  • Artikel
    31.01.2014
    medikament-freisetzender-ballonkatheter_cutjpg

    Die Sterblichkeit an akutem Herzinfarkt und der Koronaren Herzkrankheit (KHK), ist in Deutschland weiterhin rückläufig. "Dieser extrem erfreuliche positive Trend setzt sich fort", so Prof. Dr. Christian Hamm, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) bei der Vorstellung des Deutschen Herzberichts 2013.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    11.01.2012

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) stellt zu den Themenbereichen Diabetes, Gelenkersatz und Kardiologie eigene Bilderwelten vor. "Im Mittelpunkt der Bilder steht der Patient, dem durch moderne Medizintechnologien und qualifiziertes medizinisches Personal geholfen werden kann", so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. "Wir wollen mit einer eigenen, positiven Bildsprache vermitteln, dass Medizinprodukte unentbehrlich für Gesundheit und bessere Lebensqualität sind."

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    22.09.2011

    Vor 50 Jahren, am 6. Oktober 1961, wurde durch Prof. Dr. Heinz-Joachim Sykosch in Düsseldorf der erste Herzschrittmacher in Deutschland implantiert. Darauf wies der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed). Seit 50 Jahren verlängert das medizintechnische Implantat das Leben von Herzkranken Patienten. Für den BVMed ist das Jubiläum ein Symbol für den großen medizintechnischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte sowie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und Industrie, Arzt und Ingenieur.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    04.04.2011

    „Telekardiologie: mehr Patientensicherheit, weniger Kosten“: Das ist der Titel eines neuen Patienten-informationsfilms des BVMed zu modernen telemedizinischen Leistungen für Träger von Herzstimulationsgeräten. Der neue Telekardiologie-Film sowie professionelles TV-Schnittmaterial (Footage) und ein Radiobeitrag zum Thema sind im Internet abrufbar unter http://www.filmservice.bvmed.de. Die Adresse des Youtube-Kanals des BVMed lautet www.youtube.de/medizintechnologien.

    Weiterlesen
  • 29.03.2011

    Mehr als eine halbe Million Herzpatienten in Deutschland haben einen Herzschrittmacher oder einen Herzstimulator implantiert, zum Beispiel einen Defibrillator. Mit der Telekardiologie, der Übertragung wichtiger „Herzdaten“ an den Arzt, können diese Patienten fernüberwacht werden. Das erhöht ihre Sicherheit, steigert ihre Lebensqualität und spart in unserem überlasteten Gesundheitssystem viel Zeit und Geld.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    07.05.2010

    Innovative Behandlungsmethoden bei Herz- und Gefäßerkrankungen sind das Schwerpunktthema der ersten Ausgabe des Magazins „Medizin und Technologie“, das der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, zum Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit veröffentlicht hat. Das Magazin der Kampagne „Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie“ (www.massstab-mensch.de) wird mit wechselnden Schwerpunktthemen Entscheidern aus Politik und Gesundheitswirtschaft zur Verfügung gestellt. Das Magazin soll die Faszination von Medizintechnologien verdeutlichen und auf die Rahmenbedingungen der Branche hinweisen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    04.03.2009

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed: www.bvmed.de) und die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed: www.dgtelemed.de) haben in einer gemeinsamen Presseerklärung die Aufnahme der Telemedizin in die flächendeckende Regelversorgung in Deutschland gefordert. Bei kardialen Implantaten sollten die Kosten für die telemedizinische Hardware sowie die Datenübertragung durch die Krankenkassen übernommen werden, so Joachim M. Schmitt, BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    28.04.2008

    Der Herzschrittmacher wird 50 Jahre alt. 1958 wurde zum ersten Mal ein Herzschrittmachersystem implantiert. Darauf hat der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, in Berlin hingewiesen. Seit 50 Jahren verlängert das medizintechnische Implantat weltweit das Leben von Millionen von Patienten. Für den BVMed ist das Jubiläum ein Symbol für den großen medizintechnischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte sowie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und Industrie, Arzt und Ingenieur.

    Weiterlesen
Körper entdecken
Alle Körperregionen
Standorte
Entdecken
Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Hessen Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Bremen Niedersachsen Hamburg Schleswig-Holstein background-image
Alle Standorte

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik