Suchergebnis
Ihre Suche nach 'Endoprothesenregister EPRD' ergab 36 Treffer.
  • Artikel
    28.05.2014
    hueftgelenk ceramtec6a.jpg

    Das Bundesgesundheitsministerium wird das Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) weiter begleiten und unterstützen. Das sagte der Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, Lutz Stroppe, anlässlich der Strategiekonferenz Medizintechnik in Berlin.

    Weiterlesen
  • Artikel
    26.05.2014

    Sowohl das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als auch der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum, haben die Teilnahme am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) empfohlen. Die DKG unterstützt wegen des zu erwartenden Erkenntnisgewinns für die Patientensicherheit das EPRD und empfiehlt daher allen Krankenhäusern die Teilnahme am Register.

    Weiterlesen
  • Artikel
    12.04.2014
    Mehr Patientensicherheit durch Telekardiologie

    Die Bedeutung der Versorgungsforschung wird durch die zunehmende Vielfalt an Leistungen und den Kostendruck im Gesundheitswesen weiter steigen. Da von den Ergebnissen der Versorgungsforschung alle Akteure im Gesundheitssystem betroffen sind, sollten die Rahmenbedingungen in einem pluralistischen Diskurs von allen interessierten und betroffenen Gruppen bearbeitet werden.

    Weiterlesen
  • Artikel
    12.04.2014
    ceramtec4

    Die Bedeutung der Versorgungsforschung wird nach Ansicht des BVMed durch die zunehmende Vielfalt an Leistungen und den Kostendruck im Gesundheitsmarkt weiter steigen. Versorgungsforschung bietet die Chance, die Bedeutung der Medizintechnologien für das Gesundheitssystem unter Alltagsbedingungen sichtbar zu machen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    01.04.2014
    Hermann Gröhe (CDU) und Dr. Meinrad Lugan

    Aktive Unterstützung bei der angekündigten Qualitätsoffensive im Gesundheitssystem hat der BVMed-Vorstandsvorsitzende Dr. Meinrad Lugan gegenüber Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zugesagt. Gröhe war Gast der Abendveranstaltung der BVMed-Mitgliederversammlung am 31. März 2014 in Berlin....

    Weiterlesen
  • 28.11.2011

    In Deutschland benötigen jährlich etwa 400.000 Menschen ein künstliches Gelenk. Die sogenannten Endoprothesen machen Arthrosepatienten wieder mobil und sorgen so für bessere Lebensqualität. 95 Prozent halten 15 bis 20 Jahre lang. Für diesen großen Erfolg in Sachen Sicherheit sind drei Faktoren maßgeblich: Industrie, Arzt und Patient. Um das mit nur zwei Prozent sehr geringe Restrisiko auf Komplikationen weiter zu minimieren, geht jetzt das unabhängige Endoprothesenregister an den Start.

    Weiterlesen
Körper entdecken
Alle Körperregionen
Standorte
Entdecken
Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Hessen Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Bremen Niedersachsen Hamburg Schleswig-Holstein background-image
Alle Standorte

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik