Suchergebnis
Ihre Suche nach 'Spezialärztliche Versorgung' ergab 19 Treffer.
  • Pressemitteilung
    02.12.2015
    Podium des BVMed-Wunddialogs

    "Chronische Wunden gehören in spezialisierte Hände!" Dazu gehören interdisziplinäre Wundzentren oder Wundnetze. Das war eine der Kernbotschaften des ersten "Wunddialogs", den der BVMed gemeinsam mit Versorgungsnetzwerken, Krankenkassen, Ärztevertretern und den Herstellern von Wundversorgungsprodukten am 1. Dezember 2015 in Berlin durchführte. Die präsentierten Fallbeispiele zeigten, dass gut ausgebildete Experten und vernetzte Strukturen teilweise schon regional vorhanden sind. Man müsse aber die problematischen Wundpatienten besser in diese Versorgungsstrukturen bekommen. Ein Hebel dabei seien geänderte Vergütungsstrukturen, um falsche Anreize im System zu beseitigen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    03.11.2015

    Zur ersten Lesung des Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen am 6. November 2015 im Bundestag hat der BVMed eine klare Abgrenzung von zulässigen Kooperationen von strafbarem Verhalten gefordert. "Der Gesetzentwurf zur Änderung des Strafgesetzbuches berücksichtigt nicht ausreichend das Recht der Gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V), da sozial- und berufsrechtliche Kooperationen unter den Verdacht der Strafbarkeit gestellt werden könnten", so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt in der Stellungnahme des Verbandes. Der BVMed hält "eine klarere Abgrenzung von zulässigem und strafbarem Verhalten" für zwingend notwendig, "um zu vermeiden, dass gerechtfertigte Kooperationen aus Angst vor staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren gar nicht erst eingegangen werden".

    Weiterlesen
  • Artikel
    08.12.2014

    Das ARD-Magazin Panorama hat in seiner letzten Ausgabe darüber berichtet, dass es in der ambulanten Palliativversorgung von Patienten zu Hause, wie Homecare-Unternehmen sie gewährleisten, Probleme bei der Erstattung gibt. Der Beitrag hob hervor, dass seit 2007 jeder Todkranke in Deutschland einen gesetzlichen Anspruch darauf hat, bis zum Tod zu Hause palliativ versorgt zu werden. Doch für etwa 90 Prozent der Sterbenskranken gebe es bisher keine entsprechende Versorgung.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    27.10.2014
    Anpassung eines Hörgerätes

    Der BVMed-Fachbereich "Verkürzter Versorgungsweg" startet zur Jahres-Fortbildungsveranstaltung der HNO-Ärzte Ende Oktober 2014 in Mannheim eine Qualitätsinitiative für eine patientenorientierte und qualitätsgesicherte Versorgung mit Hörsystemen. Die Unternehmen haben dazu Qualitätskriterien vereinbart, die sie fortlaufend weiterentwickeln und auch nach außen dokumentieren.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    16.10.2014
    Plenum des Homecare-Management-Kongresses

    Um die Versorgung von pflegeintensiven, multimorbiden Patienten im ambulanten Bereich zu verbessern, müssen die Akteure im Gesundheitssystem besser miteinander vernetzt werden. Dazu können Homecare-Unternehmen einen wichtigen Beitrag leisten. Das zeigten die Fallbeispiele auf dem Homecare-Management-Kongress am 13. und 14. Oktober 2014 in Berlin auf.

    Weiterlesen
  • Artikel
    06.10.2014

    Qualität muss zum Leitbild der Krankenhausplanung werden – mit dem Ziel, die Qualitätsvorgaben auch besser umzusetzen. Das forderte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe auf einem Symposium zum neuen Gutachten des Sachverständigenrates (SVR) zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Eine für alle Menschen gut erreichbare Krankenhausversorgung sei ein wichtiges Thema, das derzeit in der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Krankenhausreform behandelt werde.

    Weiterlesen
  • Artikel
    01.09.2014
    Wieder mobil und schmerzfrei mit einem künstlichen Kniegelenk

    Patienten in Deutschland vertrauen Ärzten mehr, wenn sie moderne Medizintechnik verwenden, zeigt eine Umfrage des Marktforschungs-
    unternehmens Toluna im Auftrag des MedTech-Unternehmens Pentax Medical. Der Einsatz moderner Medizintechnik sei für immer mehr Patienten wichtig. In einer Online-Umfrage unter 1.000 Erwachsenen gaben 85 Prozent an, ihrem Arzt mehr zu vertrauen, wenn er bei der Behandlung moderne Geräte einsetzt.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung
    21.05.2014
    Homecare-Therapien:  Künstliche Ernährung

    Die Delegation von ärztlichen Leistungen an nichtärztliches Personal kann helfen, die Herausforderungen im ambulanten Sektor zu lösen. Der Schlüssel ist die Qualifikation der Pflegekräfte und Medizinischen Fachangestellten, beispielsweise im Wund- oder Schmerzmanagement.

    Weiterlesen
  • Artikel
    21.02.2014

    Weiterlesen
Körper entdecken
Alle Körperregionen
Standorte
Entdecken
Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen Bayern Hessen Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Bremen Niedersachsen Hamburg Schleswig-Holstein background-image
Alle Standorte

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik