Kodex Medizinprodukte

Die Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen und der BVMed haben 1997 den "Kodex Medizinprodukte" erarbeitet und verabschiedet. Ziel der Vereinbarung ist es, den rechtlichen Rahmen der Zusammenarbeit zwischen medizinischen Einrichtungen, Ärzten und den Herstellern von Medizinprodukten zu erläutern.

Der Kodex fasst die bestehenden Rechtsvorschriften zusammen. Außerdem enthält er Verhaltensregeln, die bei der Zusammenarbeit beachtet werden sollten. Detaillierte Informationen zum Kodex finden Sie auf der Internetseite der BVMed-Informationskampagne "MedTech-Kompass".
  • Der Kodex Medizinprodukte von 1997 wurde behutsam überarbeitet und den geänderten Rechtsvorschriften angepasst. Die modernisierte Fassung gilt ab dem 1. Januar 2015.

    Weiterlesen
  • Der 1997 erschienene Kodex Medizinprodukte fasst die bestehenden Rechtsvorschriften in leicht verständlicher und einfacher Sprache zusammen.

    Weiterlesen
  • Download
  • zur strafrechtlichen Bewertung der Zusammenarbeit zwischen Industrie, medizinischen Einrichtungen und deren Mitarbeitern

    Weiterlesen
  • Download

©1999 - 2016 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik