Healthcare Compliance

Das Thema Healthcare Compliance bekommt einen immer höheren Stellenwert für die Gesundheitswirtschaft. Denn für den medizintechnischen Fortschritt ist die Zusammenarbeit von MedTech-Unternehmen mit Ärzten, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen sehr bedeutend. Wichtige Voraussetzung ist dabei, dass die Kooperationspartner über die geltenden Regeln und Grenzen der möglichen und erwünschten Zusammenarbeit informiert sind.

Der BVMed bietet hierzu im Rahmen seiner Kampagne "Medtech Kompass" regelmäßige Schulungsveranstaltungen an, die Sie in unserer Veranstaltungsliste finden. Dort werden beispielsweise die 4 Prinzipien aus dem "Kodex Medizinprodukte" und dem "Gemeinsamen Standpunkt" vertieft. Detaillierte Informationen zu Einzelfragen der Compliance-Thematik bieten auch die "MedTech Kompass-Depeschen".

Informationsfilm zum Thema Healthcare Compliance:
Sie benötigen den Flash Player.
  • Die Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen und der BVMed haben 1997 den "Kodex Medizinprodukte" erarbeitet und verabschiedet. Ziel der Vereinbarung ist es, ungesetzlichen Geschäftspraktiken zwischen medizinischen Einrichtungen, Ärzten und den Herstellern von Medizinprodukten entgegenzuwirken. Der Kodex fasst die bestehenden Rechtsvorschriften zusammen. Außerdem enthält er Verhaltensregeln, die bei den Geschäftsbeziehungen zu beachten seien.

    Mehr
  • Der „Gemeinsame Standpunkt zur strafrechtlichen Bewertung der Zusammenarbeit zwischen Industrie, medizinischen Einrichtungen und deren Mitarbeitern“ behandelt die grundsätzliche Frage, wie die Zusammenarbeit, etwa auf dem Gebiet der klinischen Forschung oder bei der Unterstützung der Fort- und Weiterbildung von Ärzten, ausgestaltet werden soll, um den Vorwurf eines gesetzwidrigen Verhaltens von vornherein zu vermeiden.

    Weiterlesen
  • Die Musterverträge werden derzeit aktualisiert.

    Weiterlesen
  • Medtech-Kompass.gif

    Der BVMed verfolgt mit der Aufklärungskampagne "MedTech Kompass" einen positiven Informationsansatz, um die Prinzipien einer guten und transparenten Zusammenarbeit bekannter zu machen und damit zu vermeiden, in Korruptionsverdacht zu geraten. Da die Gesetzestexte oft nicht einfach zu verstehen...

    Weiterlesen
  • Flyer-MedTechKompass.jpg

    Mit dem "MedTech Kompass" werden die vier wichtigsten Prinzipien für "Healthcare Compliance" kommuniziert: Trennungsprinzip; Transparenzprinzip; Dokumentationsprinzip; Äquivalenzprinzip.

    Weiterlesen
  • Mehr
  • by Manfred Beeres, BVMed, October 2009; article for (E)Hospital

    Weiterlesen
  • by Manfred Beeres, BVMed, October 2009; article for (E)Hospital

    Weiterlesen
  • Berlin/Germany

    Opening adress of the 3rd International Healthcare Compliance Conference,
    Berlin, 3 to 5 May 2010,
    by BVMed Director General Joachim M. Schmitt

    Mehr
  • Berlin

    A close cooperation between physicians, medical institutions and medtech companies is extremely important for medical progress and politically intended as well. The cooperation must be safe and transparent, and based on the compliance with a clear set of rules referred to as “healthcare compliance“. However, healthcare compliance may not result in preventing cooperation. This opinion was expressed in unison by experts at the fourth Medtech Healthcare Compliance Conference in Berlin. The medtech industry’s compliance efforts are not only supported by the 1997 Medical Devices Code, but also by sample contract elements or the information and provision of practical examples by the “MedTech Compass” campaign to promote transparent and good cooperation (www.medtech-kompass.de).

    Mehr

©1999 - 2016 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik