BVMed

Infografik | MDR bremst MedTech-Innovationen

Die MDR gilt seit dem 26. Mai 2021. Am 26. Mai 2024 endet die Übergangsperiode ("Grace Period). Die MDR regelt die Zertifizierung von allen medizintechnischen Bestands- sowie Neuprodukten neu. Dafür müssen alleine mindestens 450.000 verschiedene Bestandsprodukte einer neuen Konformitätsbewertung unterzogen werden. Die MDR bringt dabei umfassende Herausforderungen für alle Hersteller mit sich. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen gelangen an ihre Grenzen des Machbaren.

Davon sind aber nicht nur Bestandsprodukte betroffen, sondern vor allem auch die Innovationen. Deutschland droht wegen der MDR-Überbürokratisierung ein Innovations-Stau und - wie eine Umfrage der Boston Consulting Group gezeigt hat - auch eine Auswanderung vieler Deutscher Unternehmen ins Ausland.

Der BVMed fordert deswegen:
- einen raschen Ausbau der Kapazitäten der Benannten Stellen
- einen sinnvollen Einsatz der vorhandenen Ressourcen durch einen pragmatischen Umgang mit Bestandsprodukten
- eine Verschiebung der Übergangsperiode

Abdruck für journalistische Medien honorarfrei. Bildnachweis: BVMed. Belegexemplar erbeten.

©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik