Leitung des BVMed-Instituts: Anne Spranger

Kurz- Lebenslauf Anne Spranger

geboren 1987
in fester Partnerschaft, ein Kind

Studium der Internationalen Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaften und Public Policy mit den Abschlüssen
Bachelor of Science (2010),
Master of Public Policy (2013)
geplante Promotion zum Dr. in Public Health an der Technischen Universität Berlin

2011/2012: Bundesministerium für Gesundheit
Referentin im Referat für Grundsatzfragen der europäischen und internationalen Gesundheitspolitik (Z 31)

2013 bis 2022: European Observatory on Health Systems and Policies und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen, Prof. Dr. Reinhard Busse

seit März 2022: Leiterin BVMed-Institut

Lebenslauf in Textform:

Anne Spranger ist seit März 2022 die Leiterin des Wissenschaftlichen Institutes des Bundesverbandes Medizintechnologie e. V. in Berlin. Der Wirtschafts-und Politikwissenschaftlerin war zuvor von 2013-2022 an der Technischen Universität Berlin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen beschäftigt und forschte unter anderem zu der systematischen Messung der Leistungsfähigkeit und Effizienz des deutschen Gesundheitssystems. Frau Spranger publizierte des Weiteren detaillierte Forschungsberichte zu zentral-und osteuropäischen Gesundheitssystemen in dem Think Tank „European Observatory on Health Systems and Policies“ und war umfangreich in die Lehre des Fachgebietes und der Berlin School of Public Health eingebunden.

Download: Ausführlicher Lebenslauf mit Publikationsliste

©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik