Zurück zur Übersicht
Veranstaltungen

MedInform-Homecare-Gipfel 2013

Zum Thema

Der demografische Wandel und die weitreichenden Folgen stellen die öffentlichen Finanzen und sozialen Sicherungssysteme vor große Herausforderungen. So wird sich eigenen Hochrechnungen zufolge die Zahl der Menschen, die zu Hause mit Hilfsmitteln, Verbandmitteln und enteraler Ernährung versorgt werden, bis zum Jahr 2050 auf 12 Millionen Menschen verdoppeln. Die Nachfrage nach Gesundheits-dienstleistungen steigt, während das Arbeitskräftepotential zurückgeht. Die sinkende Zahl der Erwerbstätigen stellt nicht nur eine stärkere Belastung für die GKV dar, auch die Unternehmen der Gesundheitsbranche müssen frühzeitig über Lösungen nachdenken, um für zukünftige Entwicklungen gewappnet zu sein. Die Frage, die sich für Hersteller und Leistungserbringer künftig stellt, ist: Welchen Beitrag kann bzw. muss mein Unternehmen leisten, um eine qualitative Versorgung der Patienten unter knapper werdenden finanziellen und personellen Ressourcen gewährleisten zu können. Zur Beantwortung dieser Frage ist es wichtig, klar zu definieren, welche Qualität notwendig ist und welche Rollen durch die unterschiedlichen Player wahrgenommen werden können. Spielt Homecare ggf. eine Schlüsselrolle in der ambulanten Versorgung chronisch Kranker? Inwieweit können dabei standardisierte, sektorenübergreifende Behandlungspfade den effizienten und effektiven Einsatz der vorhandenen Ressourcen unterstützen?

Mehr lesen
Datum
Dienstag, 03.12.2013 10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Maritim proArte Hotel
Friedrichstraße 151 , 10117 Berlin
Preis
475 € (zzgl. Mehrwertsteuer)

Inbegriffen sind Mittagessen, Tagungsgetränke sowie die Veranstaltungsunterlagen.


©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik