Zurück zur Übersicht
Hybrid-Seminar

Sprechstundenbedarf (SSB) Medizinprodukte
Wundversorgung, Infusion, Hygiene

für Mitarbeitende der Krankenkassen-, Medizinischen Dienste und Kassenärztlichen Vereinigungen

Zum Thema

Sprechstundenbedarf (SSB) sind Mittel, die ihrer Art nach an mehr als einem Berechtigten im Rahmen der vertragsärztlichen Behandlung angewendet werden oder bei Notfällen mehr als einem Berechtigten zur Verfügung stehen. Die Einzelheiten zur Verordnung und Vergütung von SSB werden durch regionale SSB-Vereinbarungen zwischen Krankenkassen und den Kassenärztlichen Vereinigungen geregelt. Aufgrund der Vielfalt der Produkte bestehen in der Praxis jedoch oftmals Unsicherheiten bei der Vereinbarung sowie bei der Verordnung von Sprechstundenbedarf.

Aufgrund verschiedener Nachfragen bietet der BVMed dieses Seminar an, in dem die Produkt- und Versorgungsexpertin Dr. Annette Skowronsky über die Besonderheiten im Sprechstundenbedarf informiert und anhand praktischer Fallbeispiele Kenntnisse über die Vielfalt der Medizinprodukte vermittelt, die im Rahmen von SSB-Verordnungen eingesetzt werden.

Wir legen großen Wert darauf, dass das Seminar hersteller- und versorgerneutral durchgeführt wird.

Es besteht sowohl die Möglichkeit zur persönlichen Teilnahme in Berlin als auch zur Teilnahme via Webkonferenz.

Veranstaltungsort
BVMed-Geschäftsstelle
Reinhardtstraße 29b
10117 Berlin

Die Online-Teilnahme erfolgt über die Anwendung Microsoft Teams. Die Einwahldaten werden 2 Tage vor Seminarbeginn an die Teilnehmenden gesendet.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, die Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail. Bitte geben Sie im Anmeldeformular im Feld »Bemerkungen« an, ob Sie persönlich oder digital teilnehmen möchten. Die Plätze zur persönlichen Teilnahme sind begrenzt.

Mehr lesen
Datum
Dienstag, 08.03.2022 10:00 - 16:00 Uhr
Ort
BVMed-Geschäftsstelle | Veranstaltungsraum "Berlin"
Reinhardtstraße 29d , 10117 Berlin
Preis
0 € (pro Person, zzgl. Mehrwertsteuer)

für Mitarbeitende der Krankenkassen-, Medizinischen Dienste und Kassenärztlichen Vereinigungen

Frist
Melden Sie sich bis zum 7. März 2022 an.
 
Download des Programmflyers (3,08 MB)

©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik