Zurück zur Übersicht
Veranstaltungen

IT-Sicherheit als Must-have:

Wie lassen sich die sicherheitstechnischen Vorgaben im Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) umsetzen?

Zum Thema

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) bietet Möglichkeiten, die Investitionslücke in deutschen Krankenhäusern, die sich in den vergangenen Jahren aufgetan hat, zumindest punktuell zu schließen. Was genau wird aber gefördert? Wie verhält es sich mit den Betriebskosten von Systemen, die über eine Anschubfinanzierung angeschafft werden? Sind bereits harmonisierte Richtlinien zur Umsetzung des Gesetzes auf der Ebene der Bundesländer vorhanden? Und schließlich: In welchem Maß hat ein Kriterium wie der Digitalisierungsgrad tatsächlich einen positiven Effekt auf die Patientenversorgung?
Unabhängig davon muss das Förderprogramm als Chance bewertet werden, neuen Technologien, wie beispielsweise robotischen Assistenzsystemen im OP, auf Künstlicher Intelligenz basierenden Entscheidungsunterstützungssystemen oder Hightechmedizin den Weg in die Krankenhäuser zu ebnen. Hierbei müssen entsprechende Anforderungen wie der Datenschutz und die Informationssicherheit berücksichtigt werden.

Mehr lesen
Datum
Mittwoch, 17.02.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Preis
Die Teilnahme ist kostenlos

Exklusiv und kostenfrei für BVMed-Mitglieder!


©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik