Zurück zur Übersicht

Methodenbewertung nach TSVG

Zugangswege und Handlungsoptionen für Medizinprodukte in die Regelversorgung

Zum Thema

Anmeldung ab dem 2. Teilnehmer je BVMed-Mitglied und Nicht-Mitglieder: Online anmelden
Der Gesetzgeber hat mit dem im Mai 2019 in Kraft getretenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) auch die komplexen Verfahren zur Regulierung des Marktzugangs und der Kostenerstattung von Medizinprodukten als Teil einer neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethode (NUB) justiert. Alle Bewertungsverfahren unterstehen der Methodenbewertung nach § 135 SGB V und gelten je nach Risikoklasse unabhängig vom Sektor für alle Medizinprodukte inklusive Hilfsmittel. Der Prozess und die Finanzierung der Erprobung bekommen durch das TSVG neue Rahmenbedingungen, die auch zu einer Beschleunigung des Verfahrens führen können.

Mehr lesen
Datum
Mittwoch, 23.10.2019 09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 151 , 10117 Berlin
www.maritim.de
Preis
Die Teilnahme ist kostenlos

Sie ist für einen Teilnehmer je Mitgliedsunternehmen kostenfrei.

Frist
Melden Sie sich bis zum 9. Oktober 2019 an.
 
Download des Programmflyers (259 KB)

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik