Biotechnologie

BMBF-Förderrichtlinie Werkstoffplattform Biomaterialien

Die BMBF-Förderrichtlinie „Werkstoffplattform Biomaterialien“ setzt sich zum Ziel, werkstoffbasierte Innovationen schneller in wettbewerbsfähige Produkte zu überführen, um Deutschlands internationale (Spitzen-)Position auf dem Gebiet der Biomaterialien nachhaltig zu stärken und auszubauen. Im Rahmen des ersten Förderaufrufs „Mat2MedTech“ können bis zum 6. Dezember 2019 Projektskizzen eingereicht werden, die sich mit der Erforschung und Entwicklung von Biomaterialien für medizintechnologische Anwendungen beschäftigen. Details: bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2636.html.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • facebook.com/iammedtech Weiterlesen

  • Der Kongress zur Textilforschung "Aachen-Dresden-Denkendorf" zeigt am 29. und 30. November 2018 in Aachen forschungsintensive Textilinnovationen als Inputgeber für die Medizin. Beispielsweise werden modifizierte Seide nach dem Vorbild der Spinne, künstliche Blutgefäße aus dem Verzweigungsflechter und Hohlfasern zur biologischen Regeneration vorgestellt. Weiterlesen

  • Das Kunststoff-Zentrum Leipzig veranstaltet am 31. Januar und 1. Februar 2018 gemeinsam mit dem Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum, der Uni Leipzig und dem Cluster für Biotechnologie und Medizintechnik in Sachsen die Tagung "Kunststoff trifft Medizintechnik". Geplant sind Vorträge, Institutsbesichtigungen, ein Workshop sowie eine Ausstellung. Weiterlesen


©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik