Social Media

Seminar zur Online-Kommunikation am 20. Januar 2015

Wie erhalten Unternehmen einen differenzierten Blick auf die Online-Instrumente, die ihrer Zielgruppe entsprechen und die ihre Botschaften treffsicher platzieren? Welche Basics sollten bei der Online-Kommunikation beachtet werden? Wo liegen die Chancen und Risiken? Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Diese Fragen beantwortet das Einführungsseminar "Online-Kommunikation als Teil des Marketing-Mix in der MedTech-Branche" am 20. Januar 2015 in Berlin. Programm und Anmeldung auf: www.bvmed.de/events.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • In zwei Panels mit Impulsvorträgen und Praxisbeispielen widmet sich die die jährliche MedTech-Kommunikationskonferenz den Themen: 1. B2B-Social-Media-Marketing: Ärzte und Einkäufer digital erreichen | 2. Podcasts und Videos in der MedTech-Kommunikation Weiterlesen

  • Wie können Ärzte, Einkäufer und Patienten in Coronazeiten digital erreicht werden – beispielsweise über Social Media und virtuelle Veranstaltungen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der digitalen MedTech-Kommunikationskonferenz am 11. Juni 2021. Konkrete Fallbeispiele kommen u.a. von Brainlab, Merck Healthcare, OPED, Ottobock und Thomas Hilfen. Weiterlesen

  • Neue Körperstolz-Motive: Jeder Mensch ist einzigartig

    Die Medizintechnologie-Kampagne "Körperstolz – Jeder Mensch ist einzigartig" des BVMed wird 2020 mit drei neuen Patientengeschichten und Motiven fortgesetzt. Dabei erzählen ein junger Homecare-Patient, ein reiselustiger Typ 1-Diabetiker sowie eine aktive ältere Dame mit Dystonie ihre Geschichten in Wort und Bild. Die BVMed-Kampagne zeigt Patienten, die trotz ihrer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Weiterlesen


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik