Patientengeschichten

"I am MedTech" Video der Woche zu Körperstolz-Heldin Christine Raab

Dieses Jahr ist neben Nic (und seinem Defi) und Willi (und der Schulter-Prothese) auch eine weitere Frau in den Bund der Körperstolzhelden des BVMed getreten: Christine hat den Brustkrebs erfolgreich bekämpft. Was vorerst bleibt, ist das Lymphödem. Was das ist und wie man damit umgeht, erklärt Christine in dem heutigen medtechvid: facebook.com/iammedtech.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Körperstolz-Testimonial Ingrid Hartmann hat Dystonie: "Der Hirnschrittmacher hat mir sehr geholfen"

    Ingrid Hartmann (79) hat die neurologische Bewegungsstörung Dystonie – so wie rund 160.000 Menschen in Deutschland. Dank moderner Medizintechnologie kann sie mit einem Hirnschrittmacher symptomfrei und selbstbestimmt leben. Als Teil der BVMed-Kampagne "Körperstolz" möchte Ingrid anderen Betroffenen zeigen, "dass es viele Möglichkeiten gibt, mit denen man seine Lebensqualität sehr stark verbessern kann". Deshalb engagiert sie sich auch in der Selbsthilfe. Das Plakat mit Ingrid ist derzeit mitten in Berlin zu sehen. Weiterlesen

  • Neue Körperstolz-Motive: Jeder Mensch ist einzigartig

    Die Medizintechnologie-Kampagne "Körperstolz – Jeder Mensch ist einzigartig" des BVMed wird 2020 mit drei neuen Patientengeschichten und Motiven fortgesetzt. Dabei erzählen ein junger Homecare-Patient, ein reiselustiger Typ 1-Diabetiker sowie eine aktive ältere Dame mit Dystonie ihre Geschichten in Wort und Bild. Die BVMed-Kampagne zeigt Patienten, die trotz ihrer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Weiterlesen

  • Körperstolz: Patienteninterviews

    In der Motivreihe "Körperstolz" zeigt der BVMed Patienten, die trotz chronischer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Die Kampagne möchte das Verständnis für die Lebenssituation Betroffener stärken und den Wert von Medizinprodukten für ein selbstbestimmtes Leben zeigen. "Jeder Mensch ist... Weiterlesen


©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik