BVMed-Newsletter 39/18

  • Berlin
    eHealth bei Diabetes

    Die wesentlichen Eckpunkte des Referentenentwurfs zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG), die das Thema E-Health betreffen, finden sich auch im Kabinettsentwurf wieder. Dazu zählt die Verpflichtung der gesetzlichen Krankenkassen, ihren Versicherten spätestens ab dem 1. Januar 2021 eine von der Gesellschaft für Telematik (gematik) zugelassene elektronische Patientenakte (ePA) zur Verfügung zu stellen. Ebenso sollen die Versicherten künftig auch mobil per Smartphone oder Tablet auf die Daten ihrer ePA zugreifen können.

    Weiterlesen
  • Berlin
    Katheterlabor mit modernster Medizintechnik

    Eine aktuelle Krankenhausstudie zeigt: 70 Prozent der Krankenhäuser in Deutschland setzen auf Partnerschaften mit Medizintechnikherstellern, um ihre Häuser mit modernen Geräten und dem erforderlichen Know-how auszustatten. In der Roland-Berger-Krankenhausstudie 2018 gaben 60 Prozent der 500 befragten großen Krankenhäuser an, derzeit intensiv an Strategien zur Ergebnisverbesserung zu arbeiten.

    Weiterlesen
  • Berlin

    Seminar | Das Tagesseminar führt am 22. Januar 2019 in kompakter und verständlicher Form in die wichtigsten Bausteine einer erfolgreichen MedTech-Online-Kommunikation ein. Ziel ist es, den Teilnehmern Grundlagen, Instrumente und Methoden zu vermitteln. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in...

    Mehr
  • Berlin

    Auf dem stark regulierten deutschen Gesundheitsmarkt ist es herausfordernd, für innovative Medizinprodukte die Erstattungsfähigkeit zu erreichen. Auf einer Fachtagung des Forum MedTech Pharma am 18. September 2018 in Berlin wurden die komplexen Prozesse, die hohen Anforderungen an die Evidenz sowie die Arbeitsweise des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass Reformen im aktuellen System der Methodenbewertung dringend notwendig sind.

    Weiterlesen
  • facebook.com/iammedtech

    Weiterlesen

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik