Patientengeschichten

Körperstolz: Neue Patienten-Videos online

Im Rahmen seiner "Körperstolz"-Kampagne lässt der BVMed auch die Protagonisten der zweiten Auflage in Video-Statements zu Wort kommen. Schultergelenk-Implantat-Träger Willibald Panzer (61), Lymphödem-Patientin und Armstrumpf-Trägerin Christine Raab (35) sowie Nicolas Lewandrowski (17), der einen implantierten Defibrillator (ICD) trägt, berichten, warum sie an der Kampagne teilnehmen sowie von ihrem Stolz auf den eigenen Körper und auf ihre Persönlichkeit. Zudem erzählen alle drei von ihrer Diagnose: Willibald hatte eine Sportverletzung an der Schulter, Christine hatte Brustkrebs und danach entwickelte sich ein Lymphödem, Nic wurde mit einem Herzfehler geboren und das ICD bewahrt ihn vor dem plötzlichen Herztod.

Die Patienten erzählen, wie sie ihr jeweiliges Medizinprodukt unterstützt und ihnen einen unabhängigen Alltag sowie die Teilhabe am Leben mit Freizeitaktivitäten ermöglicht. Alle drei machen anderen Betroffenen Mut und geben Tipps und Tricks zum Umgang mit schwierigen Diagnosen. Mit "Körperstolz" portraitiert der BVMed Patienten, die trotz chronischer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Die Kampagne möchte das Verständnis für die Lebenssituation Betroffener stärken und den Wert von Medizinprodukten für ein selbstbestimmtes Leben zeigen. Alle Interviews und Videos auf: bvmed.de/koerperstolz sowie facebook.com/bvmed.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Körperstolz-Testimonial Ingrid Hartmann hat Dystonie: "Der Hirnschrittmacher hat mir sehr geholfen"

    Ingrid Hartmann (79) hat die neurologische Bewegungsstörung Dystonie – so wie rund 160.000 Menschen in Deutschland. Dank moderner Medizintechnologie kann sie mit einem Hirnschrittmacher symptomfrei und selbstbestimmt leben. Als Teil der BVMed-Kampagne "Körperstolz" möchte Ingrid anderen Betroffenen zeigen, "dass es viele Möglichkeiten gibt, mit denen man seine Lebensqualität sehr stark verbessern kann". Deshalb engagiert sie sich auch in der Selbsthilfe. Das Plakat mit Ingrid ist derzeit mitten in Berlin zu sehen. Weiterlesen

  • Neue Körperstolz-Motive: Jeder Mensch ist einzigartig

    Die Medizintechnologie-Kampagne "Körperstolz – Jeder Mensch ist einzigartig" des BVMed wird 2020 mit drei neuen Patientengeschichten und Motiven fortgesetzt. Dabei erzählen ein junger Homecare-Patient, ein reiselustiger Typ 1-Diabetiker sowie eine aktive ältere Dame mit Dystonie ihre Geschichten in Wort und Bild. Die BVMed-Kampagne zeigt Patienten, die trotz ihrer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Weiterlesen

  • Körperstolz: Patienteninterviews

    In der Motivreihe "Körperstolz" zeigt der BVMed Patienten, die trotz chronischer Erkrankungen mitten im Leben stehen. Die Kampagne möchte das Verständnis für die Lebenssituation Betroffener stärken und den Wert von Medizinprodukten für ein selbstbestimmtes Leben zeigen. "Jeder Mensch ist... Weiterlesen


©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik