E-Commerce

Webcasts zum Thema E-Invoicing

Am 27. November 2018 tritt die E-Rechnungsverordnung in Kraft, die die verbindliche Verwendung elektronischer Rechnungen im öffentlichen Auftragswesen vorschreibt. Auf der 21. eCommerce-Konferenz von MedInform am 27. Februar 2019 wird über die Umsetzung der Anforderungen informiert und beleuchtet, was die Vorschriften für den Gesundheitssektor bedeuten. Umfassende Informationen zum Thema bieten auch die Webcasts der E-Invoicing-Reihe von Seeburger. Mehr: seeburger.com (Events).
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Der diesjährige Hospital Supplier Award der Initiative "Zukunft Krankenhaus-Einkauf" ging an eine webbasierte Lösung zur Erstellung von E-Learning Kursen, eine Entscheidungshilfe im MedTech-Beschaffungsprozess sowie eine RFID- und cloudbasierte Business-Intelligenz-Plattform für Einkauf und Lagerung. Weiterlesen

  • eCommerce-Konferenz von MedInform: "Die elektronische Rechnung wird ein Treiber der Digitalisierung sein"

    Gute, valide Stammdaten sind die Voraussetzung für die Digitalisierung der elektronischen Geschäftsprozesse. Die MedTech-Unternehmen müssen deshalb ein starkes Augenmerk auf ihr Stammdaten-Management legen. Das machten die Experten der 21. eCommerce-Konferenz "Der digitale Gesundheitsmarkt" am 27. Februar 2019 in Düsseldorf deutlich. "Valide Stammdaten sind die Grundvoraussetzung für die Anwendung vereinbarter eStandards und damit für die Digitalisierung der Supply Chain", sagte Prof. Dr. Hubert Otten von der Hochschule Niederrhein. Wichtig ist, dass die Stammdaten durch eine "semantische Interoperabilität" dann auch für automatisierte Analysen genutzt werden können. B. Braun-Vorstand und BVMed-Vorsitzender Dr. Meinrad Lugan verdeutlichte, dass die Digitalisierung auch die Geschäftsmodelle der MedTech-Unternehmen beeinflussen werde. "Mit den Daten werden die Geschäftsmodelle der Zukunft entwickelt." Weiterlesen

  • Der Healthcare Award des Anbieters von Geschäftsdaten-Standards GS1 zeichnet Leistungen aus, die dank kollaborativer Tatkraft zwischen den medizinischen Leistungserbringern und der Industrie zu einer erhöhten Patientensicherheit und effizienteren Prozessgestaltung führen. Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Award endet am 17. Mai 2019. Weiterlesen


©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik