"I am MedTech" Video der Woche: Katheterverfahren - Renale Denervation gegen Bluthochdruck

Statt lebenslang Tabletten zu nehmen, eine einmalige Operation durchführen lassen: Für Patienten mit Bluthochdruck gibt es ein Katheterverfahren. Ein spiralförmiger Katheter wird über die Leistenarterie bis in die Nierenarterie eingeführt. Durch eine Ablation (Hitzeeinwirkung) werden Nervenenden in der Gefäßwand der Arterie verödet. Untersuchungen zeigen, dass die renale Denervation bei etwa 70 % der Eingriffe funktioniert: facebook.com/iammedtech.

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik