Krebsbehandlung

"I am MedTech" Video der Woche: Zielgenaue Brachytherapie bei Krebs

Immer mehr Menschen erkranken an Krebs. Brachytherapie wird zur Bekämpfung von Krebszellen verwendet. Umschlossene Strahlenquellen werden direkt am Krebsgeschwür platziert. So wird die Strahlenbelastung des weiter entfernten Gewebes reduziert: facebook.com/iammedtech.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • MedTech-Fortschritt: OPs bei Älteren weniger risikoreich

    Dank minimalinvasiver Operationstechniken lassen sich heutzutage die OP-Risiken für hochbetagte Patienten deutlich senken, betonten die Experten des Chirurgenkongresses, der vom 26. bis 29. März in München stattfand. Wurden früher etwa Krebspatienten in höherem Alter jenseits der 75 kaum noch operiert, könnten heute bei diesen Patienten Tumore an Speiseröhre, Darm, Magen und Leber oft minimalinvasiv und somit schonend entfernt werden. Auch Rücken-Operationen und künstliche Hüften stellten bei sorgfältiger Prüfung des Einzelfalles für hochbetagte Patienten oft kein unvertretbares Risiko mehr dar. Weiterlesen

  • Krebsmanagement: personalisiert und zukunftsorientiert

    Die DNA-Sequenzierung von Tumorgewebe ermöglicht ein zunehmend besseres Verständnis über molekulare Mechanismen, die zur Tumorentstehung beitragen. Da sich eine Krebserkrankung von Patient zu Patient stark unterscheidet kann mit diesen Erkenntnissen die Tumorbiologie des einzelnen Patienten besser verstanden und individualisiert therapiert werden. Weiterlesen

  • Trends der Medizintechnologie

    Die technischen Fortschritte in der Medizin waren in den letzten Jahrzehnten gewaltig. Und trotzdem: Wir stehen erst am Beginn einer medizintechnischen Revolution - mit Miniaturisierung, Molekularisierung, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Dieser rasante technische Wandel ist Treiber des medizintechnischen Fortschritts. Weiterlesen


©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik