Technologiebewertung HTA

Webtraining zu HTA - Health Technology Assessment

Die TU Berlin bietet auch in diesem Jahr wieder eine internetbasierte Weiterbildung zur systematischen Bewertung von Technologien und Verfahren im Gesundheitswesen (Health Technology Assessment, HTA) an. Das Training läuft online vom 07.09.2018 bis zum 15.02.2019 sowie mit drei Präsenzveranstaltungen an der TU Berlin. Mehr unter: mig.tu-berlin.de/menue/teaching/weiterbildung.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Überalterung der Gesellschaft, Anstieg der chronischen Erkrankungen: Eine Vielzahl von Her­ausforderungen setzt das Gesundheitssystem unter Druck. "Value Based Healthcare: der nächste Schritt in der Versorgung" lautete deshalb der Titel einer Podi­umsdiskussion auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit Anfang Juni in Berlin. Weiterlesen

  • Monstadt: MedTech-Bewertung beschleunigen

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt, Berichterstatter seiner Fraktion für Medizinprodukte, will die MedTech-Bewertungsverfahren des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) beschleunigen und über neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden schneller entscheiden. "Wir müssen nun über die Umsetzung dieser Ziele aus dem Koalitionsvertrag diskutieren", so Monstadt auf dem Gesprächskreis Gesundheit des BVMed. Weiterlesen

  • MedTech aus EU-HTA herausnehmen

    Der BVMed spricht sich dafür aus, den Bereich der Medizintechnologien aus der geplanten europäischen Nutzenbewertung-Gesetzgebung (EU-HTA) herauszunehmen. Der Vorschlag der EU-Kommission bringt keinen Mehrwert für die Patientensicherheit, führt aber zu einer weiteren Verzögerung für die Versorgung der Patienten mit fortschrittlichen Medizintechnologien. Weiterlesen


©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik