Patientenrechte

Sepsisüberlebender wendet sich mit ePetition an den Bundestag

Die Sepsis Stiftung informiert zu einer Online-Petition zur Verbesserung der Prävention, Diagnose und Behandlung der Sepsis an den Deutschen Bundestag. Sie läuft noch bis zum 2. Juli. Der Initiator Arne Trumann hat selbst eine Sepsis nur knapp überlebt, weil der alarmierte Bereitschaftsarzt die Symptome übersehen hat. So wie ihm ergeht es tausenden Menschen jedes Jahr in Deutschland. Teilnahme auf: epetitionen.bundestag.de (Petition 79601).
  • Weitere Artikel zum Thema
  • facebook.com/iammedtech Weiterlesen

  • BMBF-Förderung: MedTech im Kampf gegen Keime

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 30. Oktober 2018 die Förderrichtlinie "Innovative medizintechnische Lösungen zur Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen" veröffentlicht. Die Antragsfrist für forschende und entwickelnde MedTech-Hersteller endet bereits Ende Januar 2019. In Deutschland gehören nosokomiale Infektionen zu den häufigsten Komplikationen medizinischer ­Behandlungen. Ein Drittel der Krankenhausinfektionen gilt als vermeidbar – zum Beispiel durch bessere Hygiene. Deshalb fördert das BMBF die Entwicklung neuer Medizinprodukte zur Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen. Weiterlesen

  • facebook.com/iammedtech Weiterlesen


©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik