Versorgungsforschung

Experten-Diskussion zu "Value Based Healthcare"

Überalterung der Gesellschaft, Anstieg der chronischen Erkrankungen: Eine Vielzahl von Her­ausforderungen setzt das Gesundheitssystem unter Druck. "Value Based Healthcare: der nächste Schritt in der Versorgung" lautete deshalb der Titel einer Podi­umsdiskussion auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit Anfang Juni in Berlin. Die Diskutanten: Vertreter aus organisierter Ärzteschaft, Krankenkassen, Klinik und Industrie. Die Frage: Kann die nutzenbasierte Gesundheitsversorgung die Lösung für das System sein? Ja, lautete die Antwort einhellig. Es stellt sich jedoch die komplexe Frage der Umsetzung. Details: medtronic.com/de-de/ueber/news/news-stories/hsk-2018.html.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Warum ist "Patient Engagement" wichtig für die Gesundheitswirtschaft? Welchen konkreten Mehrwert kann es für Patienten und die Industrie in Forschung und Entwicklung haben? Diese Punkte thematisiert die Konferenz "Patient Engagement: Die Rolle des Patienten im Entwicklungsprozess der Medizintechnik" des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und der Unternehmensberatung Admedicum Business for Patients am 28. März 2019 in Stuttgart. Weiterlesen

  • BVMed befürwortet Implantateregister

    Der BVMed befürwortet das Vorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, ein zentrales gesetzliches Implantateregister einzuführen, um die Qualität der Patientenversorgung flächendeckend zu stärken. "Die BVMed-Unternehmen unterstützen seit einigen Jahren Versorgungsregister aktiv. Ein gutes Beispiel ist hier das Deutsche Endoprothesenregister (EPRD)", sagte BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. Weiterlesen

  • "Spannungsfeld mit europäischen Initiativen in der Gesundheitspolitik bleibt bestehen"

    Die europäische Gesundheitspolitik gewinnt weiter an Bedeutung. "Wir haben hier für die deutsche Gesundheitspolitik ein sehr deutliches Spannungsfeld", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels auf dem BVMed-Gesprächskreis Gesundheit am 20. November 2018 in Berlin. Das Beispiel der EU-HTA-Verordnung habe gezeigt, dass Vereinheitlichungs-Bestrebungen von Brüssel oftmals den deutschen Interessen der Selbstverwaltung und einer starken Gesundheitswirtschaft entgegenstehen, sagte der für europäische und globale Gesundheitspolitik zuständige CDU-Parlamentarier. Weiterlesen


©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik