Patientengeschichten

"I am MedTech" Video der Woche: 5-Jähriger erklärt sein Cochlea Implantat

Am 16. Juni ist der bundesweite CI-Tag der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft. Cochlea-Implantate ermöglichen tauben Menschen, wieder hören zu können. Kjell ist fünf Jahre alt, geht in den Kindergarten und spielt gerne mit seinen Freunden. Er zeigt im Video, was man mit dem Implantat alles machen kann: facebook.com/iammedtech.
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Patientengeschichte Ines Mix: Lange Leidensgeschichte mit Happy End

    Seit einem Fahrradunfall vor 25 Jahren leidet Ines Mix unter Schmerzen im linken Knie. Mehrere OPs bringen kaum Besserung, und der missglückte Einsatz eines künstlichen Gelenks macht die Beschwerden teils noch schlimmer – bis das fehlerhafte Gelenk 2018 ausgetauscht wird. Heute geht es ihr sehr viel besser und sie hat sich neue Ziele gesteckt. Weiterlesen

  • MedTech-Kommunikationskonferenz zeigt Fallstudien zu Awareness- und Produkt-Kampagnen

    Awareness- und Produkt-Kampagnen für Medizintechnologien können erfolgreich umgesetzt werden, wenn MedTech-Unternehmen mit Agenturen partnerschaftlich zusammenarbeiten und sie frühzeitig in strategische Überlegungen einbeziehen. Dabei sollte neben der kreativen Kraft der Agenturen auch die Expertise der Unternehmensmitarbeiter genutzt werden, beispielsweise in neuen Workshop-Formaten anstelle klassischer "Pitches". Das zeigten die Kampagnen-Fallstudien auf der 15. MedTech-Kommunikationskonferenz am 4. Juni 2019 in Köln. Die Konferenz beleuchtete die Erfolgsfaktoren von Kommunikationskampagnen aus Agentur- und Kundensicht. Weiterlesen

  • Patientengeschichte Christine Häßler: Hüft- und Kniegelenk gegen die Schmerzen

    Christine Häßler hat bereits ein künstliches Kniegelenk, als auch ihre Hüfte unerträglich zu schmerzen beginnt. Binnen wenigen Wochen kann die aktive und lebensfreudige Rentnerin kaum noch laufen. Eine kurzfristig anberaumte Operation und ein künstliches Hüftgelenk bringen ihr die alte Lebensqualität zurück. Weiterlesen


©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik