BVMed-Newsletter 23/16

  • "Wichtige dokumentierte Qualitätskennzahlen zeigen, dass Gelenkersatz-Patienten in Deutschland sehr gut versorgt werden". Das sagte der Leiter des IGES Instituts, Prof. Dr. Bertram Häussler, bei der Vorstellung des "Weißbuchs Gelenkersatz". Das Weißbuch, das vom BVMed in Auftrag gegeben wurde, fasst erstmals alle wissenschaftliche Daten zum Hüft- und Kniegelenkersatz in Deutschland zusammen und liefert begleitende Experteneinschätzungen.

    Mehr
  • Die Digitalisierung spielt eine Schlüsselrolle bei der wichtigen Zukunftsaufgabe, die starre Trennung der Versorgungssektoren zu überwinden. Das sagte Oliver Schenk, Abteilungsleiter "Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik, Telematik" im Bundesgesundheitsministerium (BMG) auf dem Gesprächskreis Gesundheit des BVMed am 1. Juni 2016 in Berlin. Der Innovationsfonds biete hier mit seinen Fördermöglichkeiten gute Ansätze. Wichtig sei es für das Ministerium, die Themen Telemedizin und Interoperabilität voranzubringen. Außerdem sprach sich Schenk für einen "engeren Austausch zwischen Industrie, Existenzgründern und Wissenschaft auf der einen sowie den Krankenkassen auf der anderen Seite" aus, um die Chancen der Digitalisierung für die Gesundheitsversorgung besser zu nutzen.

    Mehr
  • Hannover

    Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (CDU), Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und BVMed-Vorstandsmitglied Dr. Manfred W. Elff haben am 26. Mai 2015 das Niedersächsische Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und -entwicklung (NIFE) eröffnet. Das NIFE stehe "beispielhaft für die hohe Innovationskraft der Biomedizintechnik-Forschung in Deutschland. Mit dem Fokus auf medizintechnische Innovationen an der Schnittstelle zwischen Medizin, Biologie und Ingenieurwissenschaften wird es tatkräftig zur Verbesserung der medizinischen Versorgung beitragen", erklärte Johanna Wanka.

    Weiterlesen
  • Berlin

    Der bisherige Vizepräsident der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB), Dr. Jörg-Andreas Rüggeberg, ist neuer Präsident der Vereinigung. Neuer Vizepräsident ist Dr. Gundolf Berg. Bei der Mitgliederversammlung wurden beide einstimmig in ihre neuen Ämter gewählt.

    Weiterlesen
  • "Ich bin jemand, der aufbaut und nicht aufgebaut werden muss." Thomas (58) ist einer der neuen ‪#‎Körperstolz‬-Helden des BVMed. Im Jahr 2006 erhielt er zum zweiten Mal die Diagnose Kehlkopfkrebs‬. Als Folge wurde ihm der ‪‎Kehlkopf‬ entfernt (totale ‪Laryngektomie‬). Heute spricht er mittels ‪‎Stimmventil‬ und nimmt aktiv am Leben teil und hilft auch anderen im Umgang mit dem ‪Tracheostoma‬.

    Weiterlesen

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik