Gemeinsamer Bundesausschuss

Gutachten zur verfassungsrechtlichen Legitimation des G-BA

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Rechtsgutachten, die die verfassungsrechtliche Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) beleuchten sollten, veröffentlicht. Insbesondere die FDP hatte die Veröffentlichung der Gutachten gefordert, die der Bundesregierung schon seit Dezember 2017 vorlagen. Gutachten online: bundesgesundheitsministerium.de (Service / Publikationen / Ministerium).
  • Weitere Artikel zum Thema
  • BVMed zur G-BA-Reformdiskussion: "Mehr Transparenz und Beteiligung"

    Der BVMed spricht sich im Rahmen der Reformdiskussion über den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) für mehr Transparenz bei den Entscheidungen der Selbstverwaltung und deren Gremien aus. "Dazu bedarf es insgesamt einer aktiveren Beteiligung der Patientenverbände, der Fachgesellschaften, der Pflege und der Hersteller in den Entscheidungsprozessen von Selbstverwaltung und Gremien", so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. Weiterlesen

  • Der BVMed stellt für Krankenhäuser und Medizinproduktehersteller einen Leitfaden zum neu eingeführten Medizinproduktemethoden-Bewertungsverfahren nach §137h SGB V (Erweiterung des bestehenden NUB-Verfahrens) vor. Weiterlesen

  • BVMed setzt Hoffnungen auf Strategieprozess Medizintechnik

    Der BVMed setzt große Hoffnungen in die im Koalitionsvertrag vorgesehene Fortführung des Strategieprozesses Medizintechnik. "Wir wünschen uns eine positive Atmosphäre für den medizinisch-technischen Fortschritt und einen schnelleren Transfer von Forschungsergebnissen in die Gesundheitsversorgung", sagte der BVMed-Vorstandsvorsitzende Dr. Meinrad Lugan auf der Mitgliederversammlung seines Verbandes am 20. April 2018 in Berlin. Weiterlesen


©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik