BVMed-Newsletter 16/14

  • Berlin
    Anleitung des Nachwuchses in die Produktion eines Ballonkatheters zur Behandlung von Herzgefäßerkrankungen

    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) attestiert der Gesundheitswirtschaft in einer aktuellen Sonderauswertung seiner Frühjahrs-Konjunkturumfrage einen starken Jahresauftakt 2014. Nahezu alle Indikatoren deuteten auf Expansion und positive Geschäftsentwicklungen hin. Dennoch gebe es eine Reihe von Risikofaktoren, die diese Entwicklung aus Sicht der Unternehmen gefährden können.

    Weiterlesen
  • Berlin

    Der BVMed informiert mit einer aktualisierten Informationskarte in kompakter Form über den Anspruch, die Verordnung und die Erstattung von Hilfsmitteln. Versicherte haben einen Anspruch auf Hilfsmittel, wenn diese dazu dienen, den Erfolg einer Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen.

    Weiterlesen
  • Berlin

    Wie erhalten Unternehmen einen differenzierten Blick auf die Online-Instrumente, die ihrer Zielgruppe entsprechen und die ihre Botschaften treffsicher platzieren? Welche Basics sollten bei der Online-Kommunikation beachtet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet das Einführungsseminar "Online-Kommunikation in der MedTech-Branche" am 15. Mai 2014 in Berlin.

    Weiterlesen
  • Rostock

    Das neue "Kompetenzzentrum für Medizintechnik Mecklenburg-Vorpommern" in Rostock dient der Forschung und Entwicklung, dem Qualitätsmanagement und der Prüfung von Medizinprodukten. Das Land unterstützt MedTech-Forschungsprojekte zwischen Wissenschaft und Wirtschaft jährlich mit vier Millionen Euro.

    Weiterlesen
  • München

    Der Informationstag am 22. Mai 2014 in München stellt Absatzchancen für die deutsche Gesundheitswirtschaft in den beiden Nachbarländern vor. Die Veranstaltung ist Teil des Markterschließungsprogramms für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

    Weiterlesen
  • Berlin

    Das berichtet die Bundesregierung. Die meisten Ärzte gingen demnach in die Schweiz, danach folgen mit weitem Abstand Österreich, die USA und Großbritannien.

    Weiterlesen

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik