Patientenrechte

Dr. Ralf Brauksiepe neuer Patientenbeauftragter

Das Bundeskabinett hat am 11. April zugestimmt, den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Ralf Brauksiepe zum neuen Patientenbeauftragten der Bundesregierung zu berufen. Der 51-jährige Wirtschaftswissenschaftler war von 2009 bis 2013 Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium und von 2013 bis 2017 Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Mehr: bmg.bund.de (Presse).
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Die Sepsis Stiftung informiert zu einer Online-Petition zur Verbesserung der Prävention, Diagnose und Behandlung der Sepsis an den Deutschen Bundestag. Sie läuft noch bis zum 2. Juli. Der Initiator Arne Trumann hat selbst eine Sepsis nur knapp überlebt. Weiterlesen

  • Seminar Weiterlesen

  • Hilfsmittel: Versicherte besser über ihre Rechte informieren

    Der BVMed hat die gesetzlichen Krankenkassen aufgefordert, ihre Versicherten bei der Hilfsmittel-Versorgung besser über ihre Rechte zu informieren. Dazu gehört eine Information zu dem Recht, gegen einen ablehnenden Leistungsbescheid der Krankenkasse Widerspruch einlegen zu können. Hintergrund ist, dass das Bundesversicherungsamt (BVA) in einem Sonderbericht deutliche Kritik an der Informiertheit der Versicherten äußert. Weiterlesen


©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik