Register

Oberschenkelbrüche: DGU startet Alters-Trauma-Register

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) hat für ihre Zentren ein verpflichtendes Alters-Trauma-Register gestartet. Es erfasst Daten aus der Versorgung geriatrischer Patienten nach einer hüftgelenksnahen Oberschenkelfraktur, wie beispielsweise einem Oberschenkelhalsbruch. Daraus werden Qualitätsberichte erstellt und Fragen zur Fehlervermeidung, Erhöhung der Patientensicherheit und Verbesserung des Behandlungsergebnisses beantwortet. Mehr: www.dgu-online.de (Presse).
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Umsatzsteuer bei Wirbelsäulen-Implantaten: BVMed drängt auf bundeseinheitliche Besteuerung

    Der BVMed hat die Finanzverwaltung aufgefordert, schnellstmöglich für Rechtsklarheit und eine bundeseinheitliche Besteuerung von Wirbelsäulen-Implantaten zu sorgen. Hintergrund ist, dass die Umsatzbesteuerung von Wirbelfixations-Systemen je nach Bundesland unterschiedlich ausfällt und dadurch nicht hinnehmbare Wettbewerbsverzerrungen entstehen. Weiterlesen

  • Gelenkersatz bewegt – Checkliste und nützliche Tipps für Patienten

    Die Gelenkersatzoperation gilt als eine der erfolgreichsten chirurgischen Eingriffe der Medizingeschichte. Jedes Jahr erhalten in Deutschland über 400.000 Menschen ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk. Mit einem modernen und hochwertigen Gelenkersatz können Sie wieder aktiv und schmerzfrei am Leben teilnehmen. Sie haben Schmerzen am Hüft- oder Kniegelenk? Hier sind einige Tipps: Weiterlesen

  • Der BVMed stellt für Krankenhäuser und Medizinproduktehersteller einen Leitfaden zum neu eingeführten Medizinproduktemethoden-Bewertungsverfahren nach §137h SGB V (Erweiterung des bestehenden NUB-Verfahrens) vor. Weiterlesen


©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik