Künstliche Ernährung

Homecare-Forum des BVMed auf der Altenpflege-Messe vom 25. bis 27. März 2014 in Hannover

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) informiert auf der Altenpflege-Messe vom 25. bis 27. März 2014 in Hannover auf seinem Homecare-Forum (Halle 25, Stand D61) über aktuelle Themen der Homecare-Versorgungen mit Hilfsmitteln, Verbandmitteln und enteraler Ernährung. An den drei Messetagen gibt es unter anderem 12 Expertenvorträge sowie "Thementische", an denen Experten Rede und Antwort stehen und Informationsmaterial zur Verfügung steht.

Ziel von Homecare ist es, Patienten eine ambulante Therapie mit beratungsintensiven Hilfsmitteln und den dazugehörigen Dienstleistungen zu ermöglichen. Homecare ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil ambulanter Patientenversorgung und steht für eine sektorenübergreifende Versorgungsform, die nach dem Grundsatz ambulant vor stationär arbeitet. Damit leistet Homecare auch einen wertvollen Beitrag für die Versorgung von Patienten in Pflege- und Altenheimen.

Im Vordergrund der Expertenvorträge auf dem BVMed-Forum stehen Erfahrungsberichte aus dem ambulanten Bereich. Gleichzeitig wird ein Überblick über die aktuelle Situation in den einzelnen Versorgungsbereichen gegeben. Dabei stehen das Lösungspotenzial sowie mögliche Herausforderungen für Homecare im Fokus. Der aktuelle Stand der Qualität der Versorgung in Theorie und Praxis wird ebenfalls diskutiert. Referenten des BVMed-Forums "Homecare", das von der BVMed-Hilfsmittelexpertin Daniela Piossek moderiert wird, sind:
  • Martin Broehl, PubliCare
  • Dietmar Hegeholz, Coloplast
  • Dr. Matthias J. Kaiser, MDK Bayern
  • Norbert Kamps, MDS
  • Dr. Thomas Kehl, Sanofi-Aventis
  • Katrin Kollex, GHD
  • Susanne Lusiardi, Fresenius Kabi
  • Wulf-Diethardt Rieck, pfm medical
  • Anette Skowronsky, Pharma Consulting
  • Dr. Dietmar Stippler, Nutricia
  • Dr. Susanne Sutarski, Klinik Bavaria Kreischa
  • Peter Wiltschko, SCA
  • Weitere Artikel zum Thema
  • Homecare-Management-Kongress von MedInform am 25. November 2020 in Berlin

    Die Veränderungen in der Versorgungslandschaft durch die Corona-Pandemie und das Verbot von Hilfsmittel-Ausschreibungen sind ein Schwerpunktthema des 7. Homecare-Management-Kongresses des BVMed am 25. November 2020 in Berlin. Experten aus den verschiedenen Versorgungsbereichen werden die Veränderungen beleuchten und in einer gemeinsamen Podiumsdiskussion Szenarien zur Weiterentwicklung der Hilfsmittel- und Homecare-Versorgung als Teil der ambulanten Versorgung erörtern. Weiterlesen

  • Zweiter Hilfsmittel-Mehrkostenbericht des GKV-Spitzenverbandes | BVMed für differenzierte Analyse der Mehrkosten und Diskurs über Qualitätsansprüche

    Der BVMed hält einen differenzierten Blick auf den in dieser Woche vom GKV-Spitzenverband vorgelegten Mehrkosten-Bericht bei Hilfsmitteln für notwendig. „Grundsätzlich ist es positiv, dass 80 Prozent der Hilfsmittel-Versorgungen ohne Mehrkostenzahlungen der Versicherten erfolgen. Das zeigt: Wir haben insgesamt eine gute Hilfsmittel-Versorgung in Deutschland, die es zu erhalten gilt“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll. Insgesamt müsse der Bericht aber zwischen den Krankenkassen und innerhalb der Produktgruppen stärker differenzieren, um die Aussagekraft zu erhöhen. Außerdem fordert der BVMed einen Diskurs über die Qualitätsansprüche an die Hilfsmittel-Versorgungen. Weiterlesen

  • Neue BVMed-Infokarte zur Verordnung von Hilfsmitteln mit Sicherheitsmechanismus

    Der BVMed hat eine neue Infokarte zur „Verordnung von Hilfsmitteln mit Sicherheitsmechanismus“ aufgelegt. Sicherheitsprodukte wie Injektions-, Port- oder Pen-Kanülen mit Sicherheitsmechanismus werden nach der erfolgten Anpassung des Hilfsmittel-Verzeichnisses (HMV) nun von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erstattet, wenn Angehörige oder Fachpersonal beispielsweise in Pflegeheimen die Versorgung für den Patienten übernehmen. Die Hilfsmittel können zu Lasten der GKV verordnet werden und sind nicht budget- bzw. richtgrößenrelevant. Die BVMed-Infokarte informiert über den gesetzlichen Anspruch, die Verordnung von Sicherheitsprodukten sowie die entsprechenden HMV-Kategorien. Weiterlesen


©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik