Pressemeldungen

  • Mittwoch
    28.08.2013
    60/13|Berlin/Hamburg

    Wege und Strategien für eine nachhaltige Finanzierungssicherung von innovativen Medizintechnologien im Krankenhausmarkt zeigt die MedInform-Konferenz "Krankenhausfinanzierung 2014 mit Medizinprodukten - DRG-Abbildung und Beschaffungsstrategien innovativer Technologien" am 31. Oktober 2013 in Hamburg auf. Thematisiert werden unter anderem Aspekte der Krankenhaus-Entgeltverhandlungen, Marktanalysen und Strategien im Krankenhausbereich, Innovationsstrategien sowie Anforderungen aus Sicht der Krankenkassen.

    Mehr
  • Montag
    26.08.2013
    59/13|Berlin/Hamburg

    Wie werden Medizinprodukte im ambulanten und stationären Bereich erstattet? Wie wird ein neues Produkt erstattungsfähig und welche Vergütungsformen gibt es? Einen Überblick gibt das MedInform-Kompaktseminar "Erstattung und Kostenübernahme von Medizinprodukten 2013 durch die GKV" am 30. Oktober 2013 in Hamburg. MedInform ist der Informations- und Seminarservice des Bundesverbandes Medizintechnologie, BVMed.

    Mehr
  • Donnerstag
    22.08.2013
    58/13|Berlin

    Steigende Fallzahlen bei Operationen sind an sich kein Problem, sondern ein Ausdruck der Leistungsfähigkeit und der Qualität der medizinischen Versorgung in Deutschland. Das sagten Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), und Ralf Heyder, Generalsekretär des Verbandes der Universitätsklinika (VUD), auf der BVMed-Diskussionsveranstaltung "Operieren wir in Deutschland zu schnell und zu viel – oder haben wir nur einfach eine bessere Versorgung der Patienten?". Hintergrund ist die Diskussion um neue OECD-Zahlen, die Deutschland angeblich als OP-Weltmeister ausweisen.

    Mehr
  • Mittwoch
    21.08.2013
    57/13|Berlin/Hamburg

    Wie kann eine transparente und rechtskonforme Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Krankenhäusern sichergestellt werden? Zu diesem Thema findet am 24. Oktober 2013 in Hamburg eine weitere "MedTech-Kompass Healthcare Compliance-Schulung für Unternehmen und medizinische Einrichtungen" von MedInform statt. Im Rahmen des Trainings wird durch einen positiven Ansatz vermittelt, was korruptionsfreie Kooperation zwischen MedTech-Unternehmen, Ärzten und medizinischen Einrichtungen bedeutet. MedInform ist der Informations- und Seminarservice des BVMed.

    Mehr
  • Dienstag
    20.08.2013
    56/13|Berlin

    Das Dekubitus-Forum (DF) des BVMed hat in einer Stellungnahme an den GKV-Spitzenverband konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Versorgung mit Anti-Dekubitus-Hilfsmitteln und zur Weiterentwicklung der Produktgruppe 11 des Hilfsmittelverzeichnisses (HMV) unterbreitet. Die Dekubitus-Experten schlagen unter anderem den Wegfall der Einteilung der Produkte nach Wundstadien, die Abschaffung der Parallelstrukturen der alten und neuen PG 11 und die Ergänzung des HMV um Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Produkte vor. Das DF setzt sich seit Jahren für eine individuelle Patientenversorgung mit Anti-Dekubitus-Systemen ein.

    Mehr
  • Mittwoch
    14.08.2013
    53/13|Berlin

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) stellt zu den Themen Ausbildung, Berufsvielfalt, Produktion und Qualitätssicherung in der MedTech-Branche unter www.bvmed.de/bvmed-bilderwelt und www.flickr.com/photos/bvmed eigenes Bildmaterial kostenfrei zur Verfügung. Die neuen Bilder ergänzen die bereits vorhandenen Bilderwelten zu den Themen Kardiologie, Hüft- und Kniegelenkersatz, Augenchirurgie, Infusionstherapien, Diabetes, Homecare sowie eHealth.

    Mehr
  • Montag
    05.08.2013
    54/13|Berlin

    Medizintechnologien sind weiter führend bei den europäischen Patentanmeldungen. 2012 wurden in Europa insgesamt 10.412 Patente in der Medizintechnologie angemeldet ─ so viele wie auf keinem anderen technischen Gebiet. Das geht aus dem Jahresbericht 2012 des Europäischen Patentamtes hervor. Nach Ansicht des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) ist dies ein weiterer Beleg für die große Innovationskraft der Branche und die gute Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Ingenieuren. Nach der Medizintechnologie folgen elektronische Geräte (9.799), die digitale Kommunikation (9.592), Computertechnologien (8.288) und das Transportwesen (6.633).

    Mehr
  • Donnerstag
    01.08.2013
    53/13|Berlin

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat den Leitfaden "Benannte Stellen" in komplett überarbeiteter Fassung neu aufgelegt. Die BVMed-Publikation gibt einen Überblick über die Aufgaben und Zuständigkeiten dieser "Zulassungsstellen" für Medizinprodukte, die staatlich benannt und überwacht werden. Der Leitfaden ist Teil der zehnteiligen BVMed-Informationsreihe "Medizinprodukterecht" und kann unter www.bvmed.de (Publikationen / Medizinprodukterecht) bestellt werden.

    Mehr

©1999 - 2020 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik